14
May

»Deca-Dence« - Wakanim zeigt neuen Anime des Mob-Psycho-100-Regisseurs

Autor: 

Kaijūs, eine schwebende Festung, Drama: Yuzuru Tachikawas neuer Anime gehört zu den meisterwarteten. Wakanim hat ihn nun lizenziert.

Am Montag kündigte Wakanim über seine Website an, sich die Streamingrechte an dem Wasteland-Anime »Deca-Dence« gesichert zu haben. Der Streaminganbieter plant das Originalwerk mit groß angelegter Welt ab Juli zeitgleich zur japanischen TV-Ausstrahlung im Simulcast mit deutschen Untertiteln zu zeigen. Genauere Ausstrahlungsdetails gibt es derzeit noch nicht.

Der Scifi-Action-Anime entsteht unter der Regie von Yuzuru Tachikawa (»Mob Psycho 100«, »Death Parade«) mit Studio NUT (»Saga of Tanya the Evil«) als verantwortlichem Animationsstudio. Zwei langjährige Kollegen von Tachikawa sind ebenfalls an der Produktion beteiligt: Hiroshi Seko (»Mob Psycho 100«) schreibt das Drehbuch und Shinichi Kurita (»Death Parade«) setzt die Charakterdesigns von Pomodrosa (»Listeners«) für die Animation um. Masahiro Tokuda (»Last Hope«) komponiert den Soundtrack. Des Weiteren performt Konomi Suzuki das Opening »Theater of Life«. Kashitarō Itō wird das Ending »Kioku no Hakobune« (Ark of Memories) singen.

KaburagiNatsumeDas sind die Charaktere:

  • Tomori Kusunoki (Llenn aus »Sword Art Online Alternative Gun Gale Online«) spricht Natsume
  • Katsuyuki Konishi (Kamina aus »Tengen Toppa Gurren Lagann«) spricht Kaburagi

Darum geht es:

Viele Jahre sind vergangen, seitdem die Menschheit vom plötzlichen Auftauchen der Gadoll an den Rand der Vernichtung getrieben wurden. Diejenigen, die überlebt haben, haben sich in eine 3.000 Meter hohe mobile Festung mit dem Namen Deca-Dence zurückgezogen, die sie von der Gefahr durch die Gadoll schützt.

Die Bewohner von Deca-Dence lassen sich grob in zwei Kategorien einteilen: Bei den Gears handelt es sich um Krieger, die sich täglich den Gadoll entgegenstellen, während die Tankers nicht über die Fähigkeiten für den Kampf verfügen. Dies ändert sich als Natsume, ein Tanker-Mädchen, das davon träumt, ein Gear zu werden, eines Tages Kaburagi trifft, einen der Panzerungsmechaniker von Deca-Dence. 

Die eine ist ein positiver Mensch, die immer weiter ihren Träumen nachjagt, der andere ein Realist, der seine bereits aufgegeben hat: Dieses schicksalhafte Aufeinandertreffen zweier Individuen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, hat das Potenzial, das Schicksal der Welt zu verändern. 

eigene Übersetzung

(Quelle: Wakanim via Website)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.