03
April

»To Your Eternity« - Erster Trailer zum Fantasy-Anime veröffentlicht

Autor: 

Nach dem Riesenerfolg von »A Silent Voice« – lässt auch diese Anime-Umsetzung die Verkaufszahlen von Taschentüchern wieder in die Höhe schnellen?

Am Dienstag ging die offizielle Webseite zur Anime-Adaption von Yoshitoki Ōimas (»A Silent Voice«) Fantasy-Manga »To Your Eternity« mit ersten Informationen zu der kommenden Umsetzung online. Neben den ersten Charakterdesigns zu Fushi, Joaan und March sowie Details zum Animationsteam wurde auch ein erstes Promo-Video veröffentlicht. Die angekündigten 20 Episoden des Anime sollen ab Oktober im japanischen Fernsehen bei NHK Educational ausgestrahlt werden.

Die Serie entsteht bei Studio Brains Base (»In/Spectre«, »Durarara!!«). Masahiko Murata (»Naruto Shippuden«, »Baby Steps«) übernimmt die Regie. Hauptverantwortlich für das Drehbuch ist Shinzō Fujita (»Shin Megami Tensei Devil Children«), während die Charakterdesigns aus der Feder von Koji Yabuno (»Space Brothers«, »Naruto Shippuden: Movie 5 - Blood Prison«) stammen.

FushiJoaanMarch

In Japan erscheinen neue Kapitel des Manga seit November 2016 wöchentlich im »Weekly Shōnen Magazine« von Kodansha. Bislang umfasst die Reihe 12 Bände dort. Sie befindet sich seit Januar 2020 in ihrem zweiten Arc. Seit Frühjahr 2018 erscheint »To Your Eternity« bei Egmont Manga. Bisher wurden in Deutschland 10 Bände veröffentlicht. Ein englischsprachiger Simulpub erscheint auf der Plattform von Crunchyroll. Die Serie gewann den Award für den besten Shōnen-Manga beim 43. Kodansha-Manga-Preis im letzten Mai.

Darum geht es:

In der Tundra, fernab der Zivilisation, wird ein unsterbliches Wesen ausgesetzt, das sich langsam seinen Weg durch die schneebedeckte Ödnis bahnt. Bald trifft es auf einen Jungen, der inmitten dieser Schneewüste lebt und beschließt, sich ihm anzuschließen. Doch ihre Wege sollen sich schnell wieder trennen …

Egmont Manga

 (Quelle: ANN)

Shinuslaw

Während Shinuslaw als Doktorand von seinem eigenen Lehrstuhl träumt, schreibt er gelegentlich schlaue Texte und führt clevere Interviews – wenn er jedenfalls nicht gerade bei Twitter rumpöbelt.

Website: twitter.com/Shinuslaw

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.