10
February

»Magia Record« - Peppermint Anime veröffentlicht Madoka-Spin-off auf Disc

Autor: 

Der Kampf geht weiter: Im kommenden Jahr treten die Magical Girls aus Kamihama auf DVD und Blu-ray an, wie eine Trailer von Peppermint Anime zeigt.

Im Rahmen des Akiba Pass Festival 2020 zeigte Peppermint Anime einen Trailer zu »Magia Record: Puella Magi Madoka Magica Side Story«, in welchem ein Disc-Release des Spin-offs im kommenden Jahr enthüllt wurde. Weitere Details sind zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Das Akiba Pass Festival 2020 tourte vom 25. Januar bis 9. Februar 2020 in 10 deutschen und österreichischen Kinos.

Die 13-teilige Psychodrama-Serie zum gleichnamigen Mobile-Game entsteht wie schon die Hauptgeschichte bei Studio Shaft. Das Duo Gekidan Inu Curry (Konzeptdesign: »Puella Magi Madoka Magica«) führt die Regie und verfasst zusammen mit der Spielefirma Elsewhere das Drehbuch. Yukihiro Miyamoto (Regie: »Puella Magi Madoka Magica«, »Fate/Extra Last Encore«) unterstützt sie dabei als Co-Regisseur. Junichirō Taniguchi (»Prison School«) kümmert sich nun als Chefanimationsdirektor von »Puella Magi Madoka Magica« um das Charakterdesign. Takumi Ozawa (»Aria the Scarlet Ammo«, »Divine Gate«) komponiert die Musik.

Aniplex betreibt das zugrundeliegende Smartphone-Game seit August 2017 in Japan für iOS und Android. Es folgten Taiwan, Hong Kong, Macau und Nordamerika. Seit August 2018 erscheint außerdem eine Manga-Adaption von Fujino Fuji in Houbunshas »Manga Time Kirara Forward«. Die japanische Idol-Gruppe Keyakizaka46 führte zudem von August bis September 2018 eine Theater-Adaption auf. Wakanim zeigt »Magia Record: Puella Magi Madoka Magica« seit dem 4. Januar im Simulcast.

Darum geht es:

Im Austausch gegen die Erfüllung ihrer Wünsche führen die Magical Girls ihren Kampf im Geheimen fort. Aber Tamaki Iroha weiß überhaupt nicht mehr, was ihr Wunsch war. »Irgendwas hatte ich mir doch gewünscht, als ich ein Magical Girl wurde, aber was war das noch gleich?« In ihrem Gedächtnis klafft eine riesige Lücke. Sie muss irgendetwas sehr Wichtiges vergessen haben. Und doch kämpft sie Tag für Tag weiter, ohne den Grund dafür zu kennen … Zu diesem Zeitpunkt macht zwischen den Magical Girls ein Gerücht die Runde. »Kommt nach Kamihama. Magical Girls werden dort erlöst«. Durch dieses Gerücht angelockt, versammeln sich die Mädchen in Kamihama. Dies ist der Beginn von Tamaki Irohas Geschichte und der Suche nach ihrem Wunsch …

Wakanim

(Quelle: Peppermint Anime via Akiba Pass Festival 2020)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.