30
October

»Gamers!« - Romcom-Lightnovel schließt mit dem 12. Band ab

Autor: 

Keita Amano hätte nie erwartet, dass die Musterschülerin Karen Tendou auf Games steht. Seine Liebesgeschichte hat nun ihr Ende gefunden.

Gamers! - Band 12Illustrator Sabotenn enthüllte am 11. Oktober über seinen Twitter-Account, dass die Romcom-Lightnovel »Gamers!« von Autor Sekina Aoi mit dem 12. Band enden wird. Der 12. Band erschien am 19. Oktober in Japan. Am 26. Oktober erschien ebenso der siebte und letzte Band der Manga-Umsetzung von Tsubasa Takahashi.

Sekina Aoi (»Student Council's Discretion«) veröffentlichte »Gamers!« seit März 2015 mit Illustrationen von Sabotenn (»Qualidea Code«) bei Fujimi Shobos Lightnovellabel »Fujimi Fantasia Bunko«. Die Geschichte setzte Tsubasa Takahashi als Manga für das »Monthly Shōnen Ace« von Kadokawa um. Beide Reihen erscheinen seit 20. September 2018 auf Deutsch bei Altraverse.

Eine gleichnamige Anime-Umsetzung entstand bei Studio Pine Jam (»Just Because«) mit Manabu Okamoto (Episodenregie: »Darling in the Franxx«) als Regisseur, zäht 12 Episoden und wurde im japanischen Fernsehen von Juli bis September 2017 ausgestrahlt. Crunchyroll zeigte die Serie hierzulande zeitgleich mit deutschen Untertiteln auf seiner Plattform. Die Disc-Rechte sicherte sich Kazé Anime. Ein Veröffentlichungsdatum gibt es bisher noch nicht.

Darum geht es:

Keita Amano ist so durchschnittlich, dass es förmlich wehtut. Seine Klassenkameraden behandeln ihn deshalb wie Luft, aber das macht ihm nichts aus, denn so kann er in Ruhe seiner wahren Leidenschaft, den Videospielen, nachgehen. Als ihn jedoch plötzlich das Schulidol Karen Tendou in den Game-Klub der Schule einlädt, steht sein Leben plötzlich auf dem Kopf.

Altraverse

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.