22
October

»Infinite Dendrogram« - VRMMO-Anime geht im Januar 2020 an den Start

Autor: 

Unbegrenzte Möglichkeiten: Was erwartet Reiji Mukudori in der Welt von »Infinite Dendrogram«? Wo ist die Grenze zwischen Realität und Spielwelt?

Die Webseite zum VRMMO-Anime »Infinite Dendrogram« basierend auf der gleichnamigen Lightnovel von Sakon Kaidō gab am Freitag bekannt, dass die Serie im Januar 2020 im japanischen Fernsehen ihre Premiere feiern wird. Des Weiteren wurde ein zweiter Trailer veröffentlicht, welches neben neuen Visuals weitere Teile des Produktionsteams sowie Sprechercasts verriet. Im Trailer zu hören ist das Opening »Unbreakable« gesungen von Aoi Yūki.

Die Animationen entstehen bei Studio NAZ (»My First Girlfriend is a Gal«, »My Sister, My Writer«) mit Tomoki Kobayashi (»Utawarerumono«, »Steins;Gate«, »Akame ga Kill!«) als Regisseur. Yūichirō Momose (»My First Girlfriend is a Gal«, »My Sister, My Writer«) schreibt das Drehbuch, während Masahiko Nakata (»Utawarerumono«) die Charakterdesigns für die Animation umsetzt. Kenji Hiramatsu (Titelmusik: »Saint Seiya Omega«) komponiert den Soundtrack.

Sakon Kaidō veröffentlichte neue Kapitel der Geschichte seit 2015 bei der Online-Plattform »Let's Become Novelists« kostenfrei. Seit Oktober 2016 erscheint die Fantasy-Reihe ferner bei Hobby Japan in gedruckter Form. Sie zählt aktuell 10 Bände in Japan und wird von Taiki illustriert. Kami Imai zeichnet ferner seit 2016 eine Manga-Umsetzung für Hobby Japans »Comic Fire«-Webseite. Der Verlag fasste die Einzelkapitel bisher in 5 Bänden zusammen.

Infinite DendrogramDas sind die Synchronsprecher:

  • Sōma Saitō (Glenn Radars aus »Akashic Records of Bastard Magic Instructor«) spricht Ray Starling
  • Yūko Ōno (Aya Asagiri aus »Magical Girl Site«) spricht Nemesis
  • Satoshi Hino (Momonga aus »Overlord«) spricht Shu Starling
  • Makoto Koichi (Akuru Akutsu aus »Aho Girl«) spricht Rook Holmes
  • Yūki Takada (Aoba Suzukaze aus »New Game!«) spricht Babylon
  • Ayumu Murase (Shōyō Hinata aus »Haikyu!!«) spricht Hugo Lesseps
  • Yui Ogura (Priesterin aus »Goblin Slayer«) spricht Cyco
  • Yōko Hikasa (Rias Gremory aus »High School DxD«) spricht Marie Adler
  • Aoi Yūki (Madoka Kaname aus »Puella Magi Madoka Magica«) spricht Liliana Grandria
  • Natsumi Haruse (einige Nebenrollen) spricht Milianne Grandria
  • Shiori Izawa (Nanashi aus »Made in Abyss«) spricht Cheshire
  • Kenichi Suzumura (Sougo Okita aus »Gintama«) spricht Figaro
  • Nao Tōyama (Nagisa Shiota aus »Assassination Classroom«) spricht Xunyu

Darum geht es:

Im Jahr 2043 wurde das Full-Dive-VRMMO Infinite Dendrogram veröffentlicht und avancierte zum weltweit erfolgreichsten Spiel seiner Art. Dieses Spiel simuliert die fünf Sinne perfekt und zusammen mit den vielen anderen erstaunlichen Features versprach das Spiel den Spielern eine Welt voller unendlicher Möglichkeiten. Fast zwei Jahre später kauft sich Reiji Mukudori, der bald eine Universität besuchen wird, eine Kopie des Spiels und beginnt zu spielen. Mit etwas Hilfe von seinem erfahrenen älteren Bruder Shu und seinem Partner Embryo begibt Reiji sich auf ein Abenteuer in die virtuelle Welt des Infinite Dendrogram.

Anisearch

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.