25
August

»Haikyu!!« - Die Krähen läuten Staffel 4 im Januar 2020 ein

Autorin: 

Zum fünfjährigen Jubiläum der Anime-Adaption macht sich das Volleyballteam der Karasuno-Oberschule bereit für das vierte Match. Schon bald geht's los.

HaikyuuSeason4

Im Januar 2020 geht die vierte Staffel der Anime-Adaption des »Haikyu!!«-Manga in MBS' Super-Animeism-Programmblock an den Start. Dies wurde auf dem »Haikyu!! no Hi Zenjitsu-Sai«-Event bekannt gegeben. Neben dem Starttermin der vierten Staffel wurden erste Charakterdesigns der Spieler der Teams der Nekoma- und Fukurōdani-Oberschule veröffentlicht. Zudem wurde Synchronsprecher Kazuyuki Okitsu (Jonathan Joestar aus »JoJo's Bizarre Adventure«) als Stimme der neuen Figur »Suguru Daishō« angekündigt.

Der Anime »Haikyu!!« basiert auf der gleichnamigen Mangareihe von Haruichi Furudate. Produziert wird die Adaption vom Studio Production I.G (»Run with the Wind«, »Welcome to the Ballroom«). Regie führt Susumu Mitsunaka (»Detektei Layton: Katrielles rätselhafte Fälle«). Die Drehbücher stammen von Taku Kishimoto (»91 Days«, »Magi: Adventure of Sinbad«), während die Musik von Asami Tachibana (»Darling in the Franxx«) und Yūki Hayashi (»My Hero Academia«) komponiert wurde. Die Charakterdesigns stammen von Takahiro Kishida (»Puella Magi Madoka Magica«, »Welcome to the Ballroom«).

Seit Februar 2012 wird der Manga in wöchentlichen Einzelkapiteln im »Weekly Shōnen Jump«-Magazin veröffentlicht, nachdem zuvor im Januar 2011 das erste Kapitel im »Shōnen Jump Next!«-Magazin abgedruckt wurde. Der Verlag Shueisha fasst die Einzelkapitel in Sammelbänden zusammen. Bisher sind 38 Sammelbände erschienen. Die erste Staffel der Anime-Adaption ging im April 2014 an den Start. Die drei Staffeln umfassen 60 Episoden sowie 3 OVAs. Daneben erschienen auch vier Filme. Peppermint Anime brachte die ersten zwei Filme sowie alle drei Staffeln mit deutscher Synchronisation auf den Markt.

Kenma Kozume Tetsurō Kuroo Kōtarō Bokuto Keiji Akaashi Suguru Daishō

(von links nach rechts: Kenma Kozume, Tetsurō Kuroo, Kōtarō Bokuto, Keiji Akaashi, Suguru Daishō)

Darum geht es:

Der Mittelschüler Hinata ist begeistert vom Volleyballspielen. Obwohl er für den Sport eigentlich etwas zu klein geraten ist, legt er sich mächtig ins Zeug, den Volleyballclub an seiner Schule wieder aufleben zu lassen. Voller Euphorie treten die Jungs bei ihrem ersten Turnier an und werden von Kageyama und seinem Team gnadenlos vernichtet. Doch Hinata will nicht aufgeben und schwört, ihn eines Tages zu besiegen. Leider macht ihm der Wechsel auf die Oberschule aber einen Strich durch die Rechnung: Plötzlich findet er sich nämlich im gleichen Team wie sein Erzfeind wieder. So müssen aus den Rivalen in kürzester Zeit Kameraden werden, was sich aufgrund der Ausgangslage schwieriger gestaltet, als man denkt. Das andauernde Wetteifern der beiden führt mehr als einmal zu aberwitzigen Momenten, welche die restlichen Spieler immer wieder an den Rande eines Nervenzusammenbruchs führen …

Peppermint Anime

(Quelle: ANN)

Giira Ookami

Giira Ookami ist Anime- und Mangafan seit Kindheitstagen. Wenn sie nicht gerade Anime schaut, steckt sie ihre Nase in Manga.

Website: twitter.com/giiratalk

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.