Diese Seite drucken
02
August

Peppermint Anime x Wakanim - Alle News aus dem Panel in Mannheim

Autor: 

Aus Japan zum Akiba Pass Festival, von Wakanim auf Disc: Neue Titel kündigte der Disc-Publisher in seinem jährlichen AnimagiC-Panel an.

Peppermint AnimeWährend seines Panels im Rahmen der AnimagiC 2019 im Mannheimer Rosengarten stellte Peppermint Anime am Freitag künftige Titel seines Programms für 2020 vor – darunter fünf Serien aus dem Programm von Wakanim, zwei Filme des Akiba Pass Festival 2019, ein Film für das Akiba Pass Festival 2020 samt Infos zu der Kinotour, ein Kinoevent mit dem künftigen »Fate/stay night Heaven's Feel III. Spring Song« sowie einen weiteren Titel:


Natsume Yujin-Cho the Movie: Ephemeral Bond


Den Anfang machen Natsume und sein Yōkai-Freund Nyanko-sensei: Peppermint Anime bringt den Animefilm »Natsume Yujin-Cho the Movie: Ephemeral Bond« zum gleichnamigen Franchise auf DVD und Blu-ray heraus. Der Startschuss fällt im Herbst 2019 mit deutscher Synchronisation. Verantwortlich zeichnet wie für mittlerweile sechs Staffeln der Animeserie das Animationsstudio Shuka (»Durarara!!«) dieses Mal mit Hideki Ito (Chefanimationsdirektor: »The Asterisk War«) als Regisseur. Zuvor zeigte Peppermint Anime den Film im Januar & Februar 2019 im Rahmen seines Akiba Pass Festival 2019 in 11 deutschen Kinos. Der Manga erscheint seit April 2014 als »Pakt der Yokai« bei Egmont Manga.

Darum geht es:

Natsume kann seit seiner frühester Kindheit Yōkai sehen. Durch diese besondere Gabe ist Natsume jedoch in der Gesellschaft zu einem Außenseiter geworden, wodurch er auch den Yōkai selbst eher zurückhaltend gegenübersteht. Eines Tages erbt er von seiner Großmutter Reiko das »Buch der Freunde«, in dem die Namen aller Yōkai verzeichnet sind, mit denen diese einen Pakt geschlossen hatte. Ab diesem Zeitpunkt wird Natsume in viele aufregende Abenteuer verwickelt, da die meisten Yōkai sehr großes Interesse an diesem Buch haben und mit allen Mitteln versuchen, in dessen Besitz zu gelangen. Allen voran Nyanko-sensei, ein Geist in Katzenform, der von Natsume von einem Bann befreit wurde …

Peppermint Anime


Magical Girl Spec-Ops Asuka


Es folgen die Magical Girls mit PTBS: Peppermint Anime spendiert der zwölfteiligen Animeserie »Magical Girl Spec-Ops Asuka« im Winter 2020 einen Disc-Release mit deutscher Synchronisation. Verantwortlich zeichnet Studio Lidenfilm (»Akashic Records of Bastard Magic Instructor«) mit Hideyo Yamamoto (»Prince of Tennis II«, »Strike the Blood«) als Regisseur. Zuvor lief der Titel in der Winterseason 2019 bei Wakanim im Simulcast. Weitere Infos zu Ausstattung und Synchronisation folgen in den kommenden Monaten.

Darum geht es:

Legenden. Mythen. Magie. Dank des wissenschaftlichen Fortschritts existiert die Welt, welche die Menschen einmal gekannt haben, nicht mehr. Sie müssen sich dem hässlichen Gesicht der neuen Welt stellen. Moderne Waffen haben keinen Effekt auf die Monster der Spirit World. Die Menschheit hängt am seidenen Faden. Aber Mithilfe der Organization of Magical Girls könnte der Krieg gewonnen werden, doch dieser Weg scheint gesäumt mit gigantischen Schäden und Qualen. Denn es ist nur der Anfang eines neuen Kampfes: Internationale Kriminalität, Terrorismus, Bürgerkriege, Konflikte … Doch die Magical Girls kämpfen bis zum bitteren Ende.

Wakanim


Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba


Der Manga-Hit aus dem »Weekly Shōnen Jump« kommt nach Deutschland: Peppermint Anime wird »Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba« im Frühjahr 2020 mit deutschsprachiger Synchro auf DVD und Blu-ray veröffentlichen. Die Merchandising-Rechte sicherte sich der Münchener Publisher ebenfalls. Animiert wird er von ufotable (»Fate/Zero«) mit Haruo Sotozaki (»Tales of Zestiria the Cross«) als Regisseur. Aktuell erscheinen neue Folgen seit April 2019 jeden Samstag um 18 Uhr bei Wakanim mit deutschen Untertiteln. Der Manga zählt derzeit 16 Bände in Japan. Manga Cult wird ihn ab April 2020 in den Handel bringen.

Darum geht es:

Japan in der Taishō-Ära (1912-1926): Viel passiert nicht im Leben des gutherzigen Jungen Tanjirō, seinen friedlichen Alltag verbringt er damit Kohle zu verkaufen. Doch plötzlich verändert eine Tragödie alles: Ein blutrünstiger Teufel tötet seine gesamte Familie. Die einzige Überlebende, seine kleine Schwester Nezuko, verwandelt sich jedoch selbst auch in einen gewalttätigen Teufel. Um einen Weg zu finden Nezuko zurückzuverwandeln und Rache für ihre Familie zu nehmen, brechen die beiden zu einer langen Reise auf. Seid gespannt auf ein Abenteuer voller blutiger Kämpfe, Schwertkämpfer und Teufel aus der Feder eines Genies.

Wakanim


Akiba Pass Festival 2020


Kommendes Jahr tourt das Akiba Pass Festival wieder durch Deutschland: Es findet vom 25. Januar bis 08. Februar statt. Ein erster Film wurde ebenfalls genannt: Polyband Anime, welche sich die Filmrechte gesichert haben, zeigen »Children of the Sea« von Studio 4°C (»Mutafukaz«) und Regisseur Ayumu Watanabe (»Space Brothers«, »After the Rain«) im Rahmen des Filmfestivals. Der Arthouse-Streifen feierte in Japan am 7. Juni Kinostart. Weitere Details zu den Austragungsstätten, Filmen des Festivals und Ehrengästen folgen in den kommenden Wochen. Bereits bestätigt wurde allerdings, dass alle Städte aus dem vergangenen Jahr wieder Partner des Festivals sein werden. Das waren Berlin, Dortmund, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Pasching, Stuttgart, Wien. Der Kartenvorverkauf soll im September 2019 starten.

Darum geht es:

Als Ruka noch jünger war, sah sie einmal einen Geist in einem der Aquariumbecken, wo ihr Vater arbeitet. Seitdem fühlt sie sich zu dem Aquarium und den zwei geheimnisvollen Jungs Umi und Sora, die sie da immer trifft, hingezogen. Sie wurden von Seekühen aufgezogen und hören dieselben seltsamen Rufe, die auch Ruka hört.

Rukas Vater und die anderen Erwachsenen, die bei dem Aquarium arbeiten, verstehen nur entfernt, was die Kinder durchmachen, als sie in ein Mysterium hineingezogen werden, das mit dem weltweiten Verschwinden von Fischen aus dem Ozean zusammenhängt.

eigene Übersetzung


Fire Force


Vom Mangaka von »Soul Eater« als Anime: Peppermint Anime holt den Shōnen-Anime »Fire Force« mit deutscher Synchronisation zu uns. Auf Disc erhältlich sein wird der Titel ab Sommer 2020. Animiert wurde er bei David Productions mit Yuki Yase (»Mekakucity Actors«) als Regisseur. Aktuell läuft die Anime-Serie seit Juli 2019 bei Wakanim und erscheint jeden Freitag um 19.25 Uhr bei der Streamingplattform. Für diesen Titel sicherte sich Peppermint Anime ebenso die Merchandise-Rechte. Den Manga selbst erscheint hierzulande seit Januar 2017 bei Tokyopop.

Darum geht es:

Tokio brennt und Einwohner in der ganzen Stadt leiden unter unerklärlicher spontaner menschlicher Selbstentzündung! Verantwortlich für das Löschen dieses Infernos ist die Fire Force und Shinra ist bereit, sich ihrem Kampf anzuschließen. Jetzt, als Teil der Brigade 8, wird er seine feurigen Füße benutzen, um die Stadt davor zu beschützen, sich in Asche zu verwandeln! Aber seine Vergangenheit und ein brennendes Geheimnis hinter den Kulissen könnten alles in Brand setzen.

Wakanim


Lord El-Melloi II's Case Files: Rail Zeppelin Grace Note


Mystery of the Week: Peppermint Anime veröffentlicht das neuste Spin-off aus »Fate«-Franchise im Sommer 2020 auf DVD und Blu-ray. »Lord El-Melloi II's Case Files: Rail Zeppelin Grace Note« entsteht bei Studio Troyca unter der Regie von Makoto Katou (»Bloom Into You«) und dreht sich um den Gralkrieg-Teilnehmer Waver Velwet aus »Fate/Zero«, welcher sich im Uhrwerk der Magier-Vereinigung in London niedergelassen hat. Aktuell ist der Titel seit Juli 2019 jeden Samstag um 18.30 Uhr bei Wakanim im Simulcast zu sehen.

Darum geht es:

Waver Velvet – der Junge, der an der Seite des Königs der Eroberer – Iskandar – während des Vierten Heiligen Gralskrieges in Fate/Zero kämpfte. Zeit ist vergangen und der reife Waver hat nun den Namen Lord El-Melloi angenommen. Als Lord El-Melloi II stellt er sich zahlreichen magischen und mystischen Fällen im Uhrenturm, dem Mekka aller Magier.

Wakanim


Weitere Termine


»Fate/stay night Heaven's Feel II. Lost Butterfly« erscheint des Weiteren im Winter 2020 als Limited- und Standard-Edition mit deutscher Synchronisation auf Disc. Einzeln ins Kino kommt stattdessen im Laufe des Jahres 2020 »Fate/stay night Heaven's Feel III. Spring Song« wahlweise im Originalton mit deutschen Untertiteln oder mit deutscher Dub-Fassung. Zusätzlich werden die beiden ersten Filme der Trilogie im Rahmen dessen als Triple-Feature in ausgewählten Städten noch einmal zu sehen sein.

In Zusammenarbeit mit dem EU-Anime-Vertrieb Dybex veröffentlicht Peppermint Anime außerdem in Kürze die auf 2.000 Stück limitierte White-Vinyl-Blu-ray-Komplettbox zu »Cowboy Bebop« zur Feier des 20. Jubiläums der Animeserie. Im Juni 2017 brachte der Publisher bereits die Serie als überarbeitete Blu-ray-Komplettbox in den Handel. Sie ist mittlerweile ausverkauft. Weitere Details zur Ausstattung folgen in Kürze.

Die Disc-Veröffentlichung von »Sword Art Online Alicization« geht ebenfalls weiter: Unter dem Titel »Sword Art Online Alicization: War of Underworld« veröffentlicht Peppermint Anime die 24-teilige zweite Hälfte ab Herbst 2020 mit deutscher Synchronisation auf DVD und Blu-ray. Zuvor zeigt Wakanim ab Herbst 2019 den Anime im Simulcast. Bereits im September 2019 und im Vorverkauf auf der AnimagiC 2019 startet der Verkauf der 1. Volume der ersten Hälfte.

(Quelle: Peppermint Anime via AnimagiC)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Neuste Artikel von Dimbula

Ähnliche Artikel