18
July

»Banana Fish« - Panini Manga stellt Re-Release des Action-Manga in Aussicht

Autor: 

Zwei Brüder: Der eine dreht während des Kriegs in Vietnam durch, und schießt auf seine Kameraden, der andere führt in New York eine Straßenbande an …

Banana Fish - Band 1Über seine Facebookseite gab Panini Manga am Mittwoch bekannt, dass man den Action-Manga »Banana Fish« von Akimi Yoshida als Ultimate-Edition herausbringen wird. Ein Veröffentlichungstermin steht noch aus. Bereits 2003 veröffentlichte Panini Manga die Reihe, stellte die Veröffentlichung allerdings nach dem siebten Band wieder ein. Der Verlag kündigte an, den Manga diesmal komplett veröffentlichen zu wollen.

»Banana Fish« von Akimi Yoshida erschien von 1985 bis 1994 in Shogakukans Shōjo-Magazin »Betsucomi« und zählt 19 Bände sowie eine Gesamtauflage von 12 Millionen Exemplaren mit Stand September 2018. Eine 24-teilige Umsetzung als Anime startete im Sommer 2018 im japanischen Fernsehen sowie im Simulcast bei Prime Video. Verantwortlich zeichnet Studio Mappa sowie Hiroko Utsumi (»Free!«) als Regisseur der Serie. Im Gegensatz zum Manga spielt der Anime statt in den Achtzigern in der Neuzeit.

Darum geht es:

New York: Ash Lynx, ein ungewöhnlich attraktiver 17-Jähriger mit großen Kampfkünsten, ist Anführer einer Streetgang. Eines Nachts flüstert ihm ein Mann, auf den seine Leute geschossen haben, eine Adresse und Banana Fish zu – dieselben Worte, die auch sein praktisch invalider Bruder Griffin manchmal äußert. Zur selben Zeit begegnet er dem jungen Japaner Eiji Okumura, Assistent eines Fotografen.

Prime Video

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.