27
June

»One Piece Stampede« - Erster Trailer zeigt neue Szenen zum Animefilm

Autor: 

Auf in ein neues Abenteuer: Ruffy & Co. verschlägt es diesmal aufs Piratenfestival. Mit dabei sind über 38 wiederkehrenden Charakteren aus der Anime-Serie!

Toei Animation veröffentlichte am Donnerstag einen ersten Trailer zum Animefilm »One Piece Stampede« im Originalton mit englischen Untertiteln über seinen englischsprachigen Twitteraccount. Der Film wird zur Feier des 20. Jubiläums des Anime am 9. August erstmalig in den japanischen Kinos zu sehen sein. Der Trailer stellt außerdem den Titelsong »Gong« von Wanima vor.

Takashi Otsuka (Episode-Direktor: »Yes! Precure 5«) führt bei dem Film die Regie für Toei Animation und schreibt mit Atsuhiro Tomioka (»Pokémon XY«, »Inazuma Eleven«, »Captain Tsubasa 2018«) das Drehbuch. Masayuki Sato (»One Piece Gold«, »Air Gear«) entwirft die Charakterdesigns für die Animation.

Derzeit zählen 12 Animefilme zum Franchise. Zuletzt feierte »One Piece Gold« am 23. Juli 2016 in Japan seine Premiere. Am 26. Juli 2016 zeigte Kazé Anime den Film bereits hierzulande in den Kinos. Auf Disc folgte die Veröffentlichung im April 2017 mit deutscher Synchro. Davor erschienen zwischen 2000 und 2009 jährlich neue Filme zu »One Piece«, im März 2011 der 30-minütige Kurzfilm »One Piece 3D: Mugiwara Chase« sowie »One Piece Z« im Dezember 2012.

Douglas BulletBuena Festa

Das sind die Gastcharaktere entworfen vom Mangaka der Vorlage Eiichiro Oda:

Tsutomu Isobe (Dutch aus »Black Lagoon«) spricht Douglas Bullet, ein ehemaliges Mitglied der Roger-Piratenbande

Yusuke Santamaria (jap. Schauspieler) spricht Buena Festa, der Organisator des Piratenfestivals

Darum geht es:

Die weltgrößte Ausstellung von Piraten, für Piraten: das Piratenfestival. Dessen Gastgeber Buena Festa, der Meister der Feste, hat Ruffy und dem Rest der Strohhut-Bande seine ganz persönliche Einladung ausgesprochen. Doch am Austragungsort angekommen randvoll mit prächtigen Pavillons und vielen Piraten, darunter die der schlimmsten Generation, stellt sich heraus: Die Stimmung kocht!

eigene Übersetzung

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.