21
June

»Food Wars!« - Die vierte Anime-Staffel wird im Oktober serviert

Autorin: 

Das Höllencamp, die Herbstauslese und das Mondbankett-Festival liegen hinter Sōma. Nun steht die letzte Prüfung und die vierte Staffel an.

FoodWarsSeason4VisualWie die diesjährige 29. Ausgabe des »Weekly Shōnen Jump« am Montag bekannt gab, wird die Animeadaption des Shounen-Manga rund ums Kochen »Food Wars! Shokugeki no Soma« eine vierte Staffel erhalten. Diese wird bereits im Oktober 2019 an den Start gehen und den Titel »Food Wars! The Forth Plate« (im Original: »Shokugeki no Sōma: Shin no Sara«) tragen. Außerdem erscheinen drei weitere Epilog-Kapitel als »Shokugeki no Sōma: Le dessert « ab 27. Juli im »Jump Giga«. Neben der Ankündigung wurde ein erstes Visual abgedruckt. Zuvor wieß Shūeisha auf die Ankündigung, die zeitgleich zum Ende des Manga im »Weekly Shōnen Jump« erfolgte, in der 27. Ausgabe hin. 

»Food Wars! Shokugeki no Soma« stammt von Autor Yūto Tsukuda und Zeichner Shun Saeki. Nachdem das erste Kapitel der Reihe am 26. April 2012 im »Shōnen Jump Next!« abgedruckt wurde, startete die Reihe am 26. November 2012 im »Weekly Shōnen Jump« mit wöchentlich erscheinenden Kapiteln. Der japanische Verlag Shūeisha fasste die Einzelkapitel in bisher 35 Sammelbänden zusammen. Der finale 36. Band soll im Oktober 2019 erscheinen. Bei uns veröffentlicht Carlsen Manga die Reihe. Am 28. Mai 2019 erschien Band 20.

Neben der Mangareihe erschienen auch eine drei Staffeln umfassende Animeadaption, welche von J.C. Staff animierte wurde und bei Crunchyroll im Simulcast lief, eine bisher drei Bände umfassende Light-Novel-Reihe und ein vierteiliges Hörspiel. Als Webmanga veröffentlicht Shūeisha das Spin-off »Shokugeki no Sōma: L’etoile« von Autorin Michiko Itō und Zeichner Taiki Asatoki, welcher im Gegensatz zur Hauptstory in Frankreich spielt und die Geschichte eines japanischen Kochs erzählt, der in der französischen Küche Fuß zu fassen versucht.

Darum geht es in Staffel 3:

Soma hat sein Praktikum bei Chef Shinomiya bestanden und kehrt an die Elite-Kochschule Totsuki zurück. Er brennt nun noch mehr darauf, sich endlich seinen Sitz im legendären Zehnerrat zu holen. Dank seiner vorlauten Klappe bekommt er schon bald die Chance dazu. Terunori Kuga, der aktuell den achten Sitz innehat, fordert ihn heraus. Sollte Soma eine Köstlichkeit gelingen, die Kugas Kochkünste übertrifft, würde er sich auf ein Shokugeki einlassen. Da kommt das Mondbankett-Festival, das alljährliche Schulfest der Totsuki, wie gerufen. Neben den Mitgliedern des Zehnerrats können auch die anderen Schüler Imbissstände dafür stellen. Soma beschließt ebenfalls teilzunehmen. Und er wäre nicht er selbst, wenn er seinem Gegner nicht auf Augenhöhe begegnen würde. Also plant er einen Stand mit chinesischen Speisen, Terunoris Spezialgebiet …

Anime on Demand

(Quelle: ANN)

Giira Ookami

Giira Ookami ist Anime- und Mangafan seit Kindheitstagen. Wenn sie nicht gerade Anime schaut, steckt sie ihre Nase in Manga.

Website: twitter.com/giiratalk

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.