Diese Seite drucken
15
March

Danganronpa 2: Goodbye Despair ab 18. April auf Steam

Autor: 

Im Februar schaffte es bereits der erste Teil des Highschoolmörder-Franchises auf Steam, nun sorgt Entwickler Spike Chunsoft für Nachschub.

Auf dem Youtube-Kanal des Spieleentwicklers Spike Chunsoft erschien am Montag ein Trailer, der Danganronpa 2: Goodbye Despair für den 18. April für Steam ankündigte. Ursprünglich kam das Spiel 2012 für PSP und PS-Vita heraus, nachdem die Serie mit dem erste Teil 2010 gestartet war. Wie in dem vorherigen Danganronpa-Teil ist auch hier der Schüler der Gewinner, der es schafft einen Mitschüler umzubringen, ohne beim nachfolgenden Klassentribunal als Mörder hingestellt zu werden. Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle von Hajime Hinata und muss den Mörder entlarven.

Darum geht es:

Jabberwock Island – einst ein beliebtes Touristenziel, nun ein unbewohntes Eiland mit merkwürdiger Makellosigkeit. Ihr und eure Klassenkameraden von der Eliteschule Hope’s Peak Academy sind mit eurer supersüßen Lehrerin zu einem Schulausflug hier. Alles ist in bester Ordnung, bis Monokuma zurückkehrt, um erneut sein mörderisches Spiel zu starten. Gefangen auf der Insel, auf der das gegenseitige Töten an der Tagesordnung ist, bleibt euch nur die Hoffnung, die Geheimnisse der Insel zu ergründen. (Quelle: anime2you.de)

Zuvor brachte Spike Chunsoft bereits Danganronpa: Trigger Happy Havoc am 28. Februar heraus und plant nun wohl auch weitere Spiele außerhalb des Danganronpa-Franchises, auf Steam zu veröffentlichen. Studio Lerche animierte bereits 2013 einen 13-Folgen-Anime zum Videospiel und plant derzeit auch einen weiteren mit dem Namen Danganronpa 3: The End of Kibougamine Academy, was als Originalwerk losgelöst von der Story des PSP/PS Vita-Spiels sein wird.

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Neuste Artikel von Dimbula

Ähnliche Artikel