08
May

»Liz and the Blue Bird« - Universum Anime veröffentlicht Musik-Drama auf Disc

Autor: 

In der Rolle der Solo-Oboistin: Die zurückhaltende Mizore Yoroizuka darf ein Solo spielen, was nicht nur ihre Fähigkeiten als Musikerin auf die Probe stellt …

Über seine Facebook-Seite enthüllte Universum Anime am vergangenen Mittwoch an, dass man sich die Lizenz an dem Coming-of-Age-Animefilm »Liz and the Blue Bird« gesichert hat und diesen voraussichtlich im vierten Quartal 2019 auf DVD und Blu-ray mit deutscher Synchronfassung veröffentlichen wird.

Die Synchronisation selbst entsteht beim Studio Mo Synchron (»Your Name.«) unter der Dialogregie von Madeleine Stolze (»Erinnerungen an Marnie«) und mit Katharina Stark sowie Zina Laus (Miyabi Itou aus »Yamada-kun and the Seven Witches«) in den Rollen der Protagonistinnen Mizore und Nozomi.

Naoko Yamada (»A Silent Voice«, »K-On!«) führte bei dem Musik-Drama für Kyoto Animation die Regie. Reiko Yoshida (»K-On!«, »Yowamushi Pedal«) schrieb das Drehbuch, während Futoshi Nishiya (»A Silent Voice«, »Free!«) als Animationsdirektor der beiden Serienstaffeln die Charakterdesign entwarf. Kensuke Ushio (»A Silent Voice«, »Space Dandy«) komponierte den Soundtrack. In Japan lief der Streifen bereits am 21. April 2018 in den dortigen Kinos an.

Bei »Liz and the Blue Bird« handelt es sich um den ersten von zwei Animefilmen zum »Sound! Euphonium«-Franchise. Er erzählt eine eigenständige Geschichten rund ein Jahr nach den Ereignissen der Serie. »Sound! Euphonium: Oath's Finale«, welcher am 19. April 2019 in Japan Premiere feierte, spielt ebenfalls ein Jahr nach den Ereignissen der Serie und stellt Kumiko Ōmae und die anderen in ihrem zweiten Oberschuljahr in den Mittelpunkt. Tatsuya Ishihara (»Sound! Euphonium«, »Sound! Euphonium 2«) führt hierbei die Regie. Die beiden Staffeln der Serie streamte hierzulande Crunchyroll mit deutschen Untertiteln.

Darum geht es:

Mizore Yoroizuka und Nozomi Kasaki sind zwei enge Freunde, die Teil des Schulorchesters der Kitauji-Oberschule sind. Yoroizuka ist eher ruhig und zurückhaltend und spielt die Oboe, während Querflötenspielerin Kasaki lebhaft und beliebt ist. Aktuell probt die Gruppe Liz and the Blue Bird, ein von einem Märchen inspiriertes Lied über die Verbindung zwischen einem Mädchen und einem Vogel. Das Stück drückt nicht nur Mizore und Nozomi aufgrund Yoroizukas Solos ins Rampenlicht, es bringt die beiden Mädchen dazu, ihre Freundschaft noch einmal über ihre Freundschaft nachzudenken.

eigene Übersetzung

(Quelle: AnimaniA)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.