30
April

»Levius« - Polygon Pictures' Scifi-Box-Anime feiert auf der AnimagiC Premiere

Autor: 

Als Levius im Krieg einen Arm verlor, ahnte er nicht, dass er bald an Metall-Boxkämpfen teilnehmen würde. Die Serie feiert nun auf der AnimagiC Premiere.

In Zusammenarbeit mit Netflix feiert der Scifi-Box-Anime »Levius« basierend auf dem gleichnamigen Manga von Haruhisa Nakata im Rahmen des Animotion-Filmfestivals der AnimagiC Weltpremiere, dies gaben die Verantwortlichen am Freitag bekannt. Die AnimagiC 2019 findet vom 2. bis 4. August in Mannheimer Rosengarten statt. Genaue Spielzeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. 

»Levius« entsteht bei Polygon Pictures (»Ajin«) mit Hiroyuki Seshita (»Ajin«, »Blame«) als Chefregisseur und Keisuke Ide (Unitdirektor: »Ajin«) als Regisseur und feiert im Winter 2019 bei der Streamingplattform Premiere. Hiroshi Seko (»Ajin«, »Mob Psycho 100«) schreibt das Drehbuch, während Yuki Moriyama (»Ajin«, »Blame«, »Knights of Sidonia«) die Charaktere entwirft. Yuugo Kanno (»Ajin«, »Psycho-Pass«, »JoJo's Bizarre Adventure: Stardust Crusaders«) komponiert den Soundtrack.

Haruhisa Nakata zeichnete den Martial-Arts-Manga von Januar 2013 bis September 2014 für das »Monthly Ikki« von Shogakugan. Nach der Einstellung des Magazins setzte er den Manga im März 2015 in Shueishas »Ultra Jump« unter dem Namen »Levius/est« fort. Shogakukan veröffentlichte drei Bände der Reihe in Japan, Shueisha veröffentlichte bislang fünf Bände. Nakata lieferte des Weiteren die Vorlagen für die Charakterdesigns zu »Fairy Gone«.

Darum geht es:

Fünf Jahre nach einem Krieg kämpft der junge Levius immer noch mit dessen Folgen, darunter ein verlorener Arm. Doch dann wird er unter den Fittichen seines Onkels auf die Metall-Box-Wettkämpfe aufmerksam und nimmt sein Schicksal wieder in die eigene Hand.

via AnimagiC

(Quelle: AnimagiC via Website)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.