21
March

»Sarazanmai« - Neuer Trailer zum Anime vom Utena-Regisseur veröffentlicht

Autor: 

Plötzlich Kappa: Nun trägt Keppi, der Thronfolger des Kappa-Königreichs, Kazuki Yasaka und seinen Freunde auf, die Shirikodama von Zombies zu sammeln …

Während der »Fuji TV Anime Lineup Press Conference 2019« wurde am Donnerstag ein neuer Trailer zum Originalwerk-Animeprojekt »Srazanmai« von Kunihiko Ikuhara vorgestellt, in welchem das Ending »Stand By Me« erstmals sowie das Opening »Masaara« von Kana-Boon zu hören ist. Die Serie wird am 11. April in Fuji TVs Noitamina-Programmblock ihre Premiere feiern.

Kunihiko Ikuhara (»Revolutionary Girl Utena«, »Penguindrum«) führt bei dem Anime die Regie und schreibt zusammen mit Teruko Utsumi das Drehbuch. Nobuyuki Takeuchi (»Fireworks«) übernimmt die Chefregie. Migi entwirft die ursprünglichen Charakterdesigns, welche Kayoko Ishikawa als Chefanimationsregisseur für die Animation umsetzt. Katsunori Shibata (»Penguindrum«) und Maimu Matsushima arbeiten am Designkonzept. Ayaka Fujii (»FLCL Alternative«, »Kill la Kill«) übernimmt die Hintergrundzeichnungen zusammen mit Studio Pablo und Yukari Hashimoto (»Penguindrum«) komponiert den Soundtrack. Studio Mappa (»Yuri!!! on Ice«, »In This Corner of the World«) und Lapin Track animieren die Serie.

Darum geht es:

Im Tokioter Stadtteil Asakusa treffen die drei Freunde Kazuki Yasaka, Toi Kuji und Enta Jinai auf eine Kreatur namens Keppi, die sich selbst als den Thronfolger des Kappa-Königreichs ausgibt. Keppi fackelt auch nicht lang und stiehlt die Shirikodama – ein mythisches Organ, das von Kappas gestohlen werden muss, bevor sie an die Leber ihrer Opfer gelangen – der drei Mittelschüler und verwandelt sie so kurzerhand selbst in Kappas. Um wieder zu Menschen zu werden, so erklärt Keppi ihnen, müssen sie nun die Shirikodama von Zombies sammeln und zu ihm bringen. Dabei gibt er ihnen noch mit auf den Weg, dass sie sich »auf diese bestimmte Weise« miteinander verbinden müssen …

Können die drei verwandelten Jungs es schaffen, genügend Shirikodama von Zombies zu sammeln und wieder zu Menschen zu werden?

Anisearch

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.