15
March

»Psycho Pass« - Dritte Staffel feiert im Oktober Premiere

Autor: 

Im Oktober heißt es wieder auf Farbton des eigenen Psycho-Pass aufpassen: Denn dann kehren die Polizisten des Amts für Öffentliche Sicherheit zurück.

Psycho Pass 3Während der »Anime Lineup Press Conference 2019« enthüllte Fuji TV am Donnerstag, dass »Psycho-Pass 3« kommenden Oktober im Noitamina-Programmblock des Senders seine Premiere feiern wird. Im Fokus stehen diesmal die Charaktere Arata Shindō gesprochen von Yuuki Kaji (Eren Jäger aus »Attack on Titan«) sowie Kei Mikhail Ignatov, der von Yūichi Nakamura (Gray Fullbuster aus »Fairy Tail«) gesprochen wird. Naoyoshi Shiotani führt wie bei allen Animationsprojekten des Franchises erneut die Regie bei Production I.G. Genauso entwirft Mangaka Akira Amano (»Reborn!«) wieder die Charakterdesigns.

Ursprünglich zeigte Fuji TV »Psycho-Pass« ab Oktober 2012 in dessen Noitamina-Programmblock. Die Anime-Serie zählt 22 Episoden und wurde von Gen Urobuchi (»Fate/Zero)« geschrieben. Im Oktober 2014 folgte mit »Psycho-Pass 2« eine elfteilige, zweite Staffel mit Autor Tow Ubukata (»Mardock Scramble«) als Drehbuchautor animiert von Studio Tatsunoko Productions sowie »Psycho-Pass: The Movie« im Januar 2015 wieder mit Gen Urobuchi bei Production I.G. Bei uns veröffentlichte Kazé Anime alle drei Animationsprojekte mit deutscher Synchronisation auf DVD und Blu-ray. Zum Franchise zählen des Weiteren diverse Manga-Umsetzungen, Spinoffromane sowie die Visual-Novel »Psycho-Pass: Mandatory Happiness« von Entwickler 5pb.

Am 25. Januar 2019 startete des Weiteren mit »Case.1 Crime and Punishment« der erste Teil der Filmtrilogie »Psycho-Pass: Sinners of the System« in den japanischen Kinos, welche drei neue Geschichten aus dem Universum erzählt – wir berichteten. Es folgten »Case.2 First Guardian« am 15. Februar und »Case.3 In the Realm Beyond Is ____« am 8. März auf der großen Leinwand. 

Darum geht es:

Wir befinden uns im Japan der Zukunft und alles scheint perfekt: Das Frühstück kommt aus dem Automaten, das Outfit wird per Knopfdruck zusammengestellt, das Leben ist sicher wie nie. Nur ganz nebenbei analysiert ein ausgeklügeltes System unablässig die mentale Verfassung der Bevölkerung und damit auch das Gewaltpotenzial. Das alles dient dem ehrenwerten Zweck, Verbrechen bereits im Vorfeld zu verhindern und eine lebenswerte, gewaltfreie Umgebung zu schaffen. Personen, deren sogenannter Psycho-Pass einen überhöhten Wert anzeigt, werden festgenommen, therapiert oder gleich aus dem Weg geräumt. Als die frisch gebackene Polizei-Inspektorin Akane Tsunemori ihren Dienst beim Amt für Öffentliche Sicherheit antritt und zusammen mit den sogenannten Vollstreckern potenzielle Kriminelle jagt, lernt sie schon bald die blutige Kehrseite dieser heilen Welt kennen …

Kazé Anime

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.