09
October

Fundstücke - Was für Arten von Anime-Figuren gibt es?

Autor: 

Bei Fundstücke zeigen wir euch einen Teil aus unseren Anime-Sammlungen. Dabei kann es sich um alles handeln: Von Figuren über Artbooks bis hin zu Collector‘s Editions. Solange bis halt nichts mehr da ist zum Vorstellen, wenn es überhaupt jemals dazu kommt.

Wohl jeder hat schon einmal von ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymerisat) und PVC (Polyvinylchlorid) gehört. Einem Stoff, der bei hoher Temperatur verformbar und bei normalen Temperaturen fest ist – die sogenannten Thermoplasten. Daraus bestehen Figuren in den meisten Fällen. Da ich in Zukunft sicher auch mal Reviews zu Figuren veröffentlichen werden und es sicherlich den ein oder anderen gibt, der auf diesem Gebiet ein Neueinsteiger ist, möchte ich euch in diesem kurzen Ratgeber die verschiedenen Figurenarten einmal näherbringen.


Nendoroid

Nendoroids (auch nur Nendo genannt) sind kleine Figuren im Chibi-Look mit einer Größe von etwa 10 Zentimetern. Sie haben alle einen überproportional großen Kopf und kommen mit jeder Menge Zubehör. Dazu gehören wechselbare Gesichter und Körperteile, die die verschiedenen Emotionen des Charakters darstellen, sowie weitere für die Figur typische Accessoires. Die Körperteile unterschiedlicher Nendoroids sind außerdem alle miteinander kompatibel, sodass mitunter kuriose Kombinationen möglich sind. Produziert werden diese meist von der japanischen Firma Good Smile Company und kosten etwa 50 Euro. Als Beweiß der Echtheit hat jede Figur des Weiteren eine eigene Nummer, wodurch sie eindeutig zuzuordnen ist.


Nendoroid Petits sind im Grunde wie Nendoroids, bloß dass diese nur etwa 6 Zentimeter groß sind. Dadurch fängt der Preis schon bei knapp 15 Euro an. Außerdem werden die Mini-Nendoroids gerne in Sets verkauft, die sich dann thematisch an einer Serie orientieren.


Figma

Figmas zeichnet aus, dass deren Körperteile über Gelenke komplett bewegbar sind. Auch hier sind Gesichter, Accessoires und Körperteile übrigens austauschbar. Sie sind mit etwa 14 Zentimetern deutlich größer als Nendoroids, orientieren sich jedoch nicht unbedingt an den Proportionen des Charakters, den sie darstellen. Nichtsdestotrotz wirken Figmas schon wesentlich realer. Ein bekannter Hersteller von Figmas ist zum Beispiel Max Factory, die als Tochterfirma zu Good Smile Company gehören. Eine Figma kostet in etwa 70 Euro.


Scale

Scales gehören zu den hochwertigen Figuren und das sieht man ihnen auch meist an. Als Vorlage dient hier oft ein Artwork oder ein Entwurf eines Künstlers, wodurch die Charaktere bei Scale-Figuren meist besser in Szene gesetzt sind. Wie der Name schon verrät, orientiert sich jede Figur an einem Maßstab. Gängige Formate sind hier 1:6, 1:7 und 1:8, wodurch die Figur etwa 24 Zentimeter groß ist. Auch 1:4 gibt es, diese werden aber hauptsächlich nur von der Firma Freeing vertrieben. Bekannte Hersteller sind neben Good Smile Company unter anderem Alter, Kotobukiya und Broccoli, die entsprechend viel Liebe fürs Detail vorweisen können. Dies lassen sie sich mit einem Preis ab 140 Euro aufwärts aber auch gut bezahlen.


Prize-Figuren gehören zu den günstigeren Arten. Sie werden anders hergestellt als Scale-Figuren und sind deshalb oft nicht so gut verarbeitet, aber dafür schon ab 30 Euro erhältlich. Zu den bekannten Herstellern, die ausschließlich solche Figuren anbieten, zählen Banpresto, Taito und Sega.


Die größte Datenbank über Anime-Figuren im Internet ist wohl MyFigureCollection. Hier ist nahezu jede Figur gelistet, die es auf dem Markt gibt oder die schon vorgestellt wurden. Neben Informationen zum Hersteller, Preis und Erscheinungsdatum findet man Händler, die diese Figur bei sich im Sortiment führen. Viele Figure haben zusätzlich ein Bootleg-Fotoalbum. In diesen sind Bilder gesammelt, die Fälschungen mit Originalen vergleichen.

osan_19

Osan ist begeisterter Sammler von allem, was mit Anime & Manga zu tun hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 100€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.