16
April

Anihabara Awards 2019 - Bester Hauptcharakter

Autor: 

7 Kategorien treffen auf drei Juroren und die Community: Anihabara.de zeichnet dieses Jahr eine Woche lang zum vierten Mal Entwicklungen aus, die die Redaktion für den Anime und verwandte Industrien als wegweisend oder besonders wertvoll erachtet hat.

Bester Anime Bester Anime-Film Bester Manga Bester Hauptcharakter Bester Nebencharakter Bestes J-Game Bestes Opening

(Hinweis: Mit einem Klick auf einen der Wochentage gelangst du zum entsprechenden Beitrag.)

Stellt man seinen neuen Original-Anime potenziellen Geldgebern vor, sind es die Charaktere, die die meisten PowerPoint-Slides füllen. Wie sie zueinander stehen und mit welchen Konflikten sie angelegt werden, steht nämlich viel früher fest, als es so manch einer erwarten würde. Sie sind deshalb so eng mit dem ganzen Konzept der Serie verbunden, dass Diskussionen über Anime oft erst richtig hitzig werden, wenn sie in den Fokus rücken. Auch über unsere heutigen vier Nominierten haben wir diese Diskussionen geführt …


Das Vorgehen

Bevor abgestimmt wurde, stellte die Anihabara-Redaktion in einer Redaktionskonferenz eine Liste mit sieben Kategorien samt Nominierten auf. Danach begann die Jury-Phase, in der drei Juroren unterschiedlicher Schwerpunkte unabhängig voneinander ihren Favoriten bestimmten. Enthaltung waren möglich. Als vierte Stimme und zusätzlich diejenige, die bei Patt-Situationen ausschlaggebend ist, zählte der Gewinner des Community-Votings.


Die Jury

Thobias

Sakuga-Enthusiast Thobias kennen viele von euch sicherlich noch als KSMs Marketing-Manager. Seinen Faible für Animationen und die Anime-Industrie hat er danach nicht verloren.

Picti Mundi

Picti Mundi ist der schlaueste Anime-Nerd, den wir kennen. Der studierte Philosoph zählt Masaaki Yuasa und Satoshi Kon zu seinen Lieblingsregisseuren und bloggt darüber auf seinem YouTube-Kanal.


Der Gewinner

Askeladd aus »Vinland Saga«

Askeladd aus »Vinland Saga«
Studio: Wit Studio
Veröffentlicht: 11.01.2018 - 05.04.2018
Publisher: Amazon Prime Video

Geschrieben von Shin: Askeladd ist kein typischer Hauptcharakter: Er ist nicht der Mittelpunkt der Handlung und hat viele Eigenschaften eines typischen Serien-Bösewichts. Trotzdem ist er die wichtigste Person der ersten Staffel von »Vinland Saga«. Zu Beginn der Geschichte ist Askeladd eine Art Pirat, der sein Geld durch zwielichtige Aufträge verdient. Speziell der zweite Teil von »Vinland Saga« zeigt hingegen, dass hinter seiner Fassade ein gebrochener Mann steckt, dessen Leben von Elend, Krieg und Demütigungen geprägt war. Auf der einen Seite ist er somit selbst eine Art Anti-Held mit einer tragischen Geschichte, auf der anderen Seite agiert er auch als Antagonist zu dem zweiten Hauptcharakter Thorfinn. Dabei ist er häufig egoistisch, agressiv und teilweise sogar bösartig. Trotzdem entwickelte ich im Laufe der Serie immer größere Sympathie für ihn. Zusätzlich erinnert sein logisches Denken sowie seine großen strategischen Pläne teilweise an das Genie von Light Yagami. Abgeschlossen wird seine Entwicklung in einem spektakulären Finale.


Das Voting

Thobias wählte Shigeo Kageyama aus »Mob Psycho 100 II«:
picti mundi wählte Askeladd aus »Vinland Saga«:
Das Community-Voting gewann Askeladd aus »Vinland Saga« mit 41,7% der Stimmen:
Endergebnis: Bester Hauptcharakter 2019


Die Nominierten

Shigeo Kageyama aus »Mob Psycho 100 II«

Shigeo Kageyama aus »Mob Psycho 100 II«
Studio: Bones
Veröffentlicht: 06.04.2018 - 22.06.2018
Publisher: Crunchyroll

Geschrieben von alex_roston: Pubertät. Die Zeit der Hormonüberschüsse, der uneindeutigen Gefühle und der Frage »Wo kann ich dazugehören?«. Shigeo Kageyama hat all diese Probleme und dazu noch viel mehr: Er ist nämlich zusätzlich ein äußerst starker Esper. Während um ihn herum böse Organisationen und gescheiterte Existenzen versuchen, die Welt wahlweise zu unterjochen oder einfach ihre Rache an der Gesellschaft zu nehmen, kämpft Shigeo mit seinem Oberschulleben und den bisher unbekannten Gefühlen. Da er und seine Familie und Freunde allerdings immer mehr in die Machenschaften dieser Gestalten verwickelt werden, kommt er nicht drumherum, sich seinen Gegnern zu stellen. Er muss gegen verirrte Geister und übermenschliche Psychopathen kämpfen, die ihn nicht nur physisch, sondern auch geistig zusetzen wollen. Doch wie viel kann die Psyche eins unsicheren Teenagers ertragen, bevor das Fass überläuft und die Gefühle zu 100% durchdrehen?


Naofumi Iwatani aus »The Rising of the Shield Hero«

Naofumi Iwatani aus »The Rising of the Shield Hero«
Studio: Kinema Citrus
Veröffentlicht: 04.10.2018 - 20.12.2018
Publisher: Crunchyroll

Geschrieben von alex_roston: Da wird man in eine andere Welt katapultiert und erfährt, dass man einer der vier auserwählten Helden ist, die ebendiese Welt zu retten haben. Das klingt doch wie das Beste, was einem passieren kann, oder nicht? Das dachte sich auch Naofumi Iwatani, bis er merkte, welchen schlechten Ruf der Held des Schildes hat, dessen Reinkarnation er darstellt. Gepeinigt und verraten von seinen Mitstreitern versucht er nun, sich dennoch durchzuschlagen, immer von der Wut gegen die Ungerechtigkeit dieser Welt geleitet, bis er eines Tages Raphtalia, ein kleines Halbmenschenmädchen, trifft. Naofumi zeigt, wie man sich in einer Welt behauptet, die sich gegen einen selbst gestellt hat, und dabei dennoch seine Menschlichkeit wahren kann. Doch er ist nur das Schild, das sich schützend vor die Schwachen stellen kann. Den Kampf kann er damit allein nicht führen. Was passiert aus einem Menschen, wenn er immer nur einsteckt?


Senku Ishigami aus »Dr. Stone«

Senku Ishigami aus »Dr. Stone«
Studio: TMS Entertainment
Veröffentlicht: 08.01.2018 - 26.03.2018
Publisher: Crunchyroll

Geschrieben von alex_roston: Jeder kennt sicher noch diese(n) eine(n) SchülerIn in der Klasse, der/die stets Einsen geschrieben und im Chemie-Unterricht das Experiment immer schon vor dem Durchführen verstanden hat. Senku Ishigami ist das, nur mal 10. Ein Oberschüler, der bereits in der Grundschule beschloss, so schnell es geht ins Weltall zu fliegen. Nun findet er sich in einer steinzeitähnlichen Welt wieder, einzig mit der größten Waffe, die die Menschheit je hervorgebracht hat: Wissen. Senkus unabdingbarer Forscherdrang reißt dabei nicht nur seine Mitstreiter, sondern auch den Zuschauer immer wieder aufs Neue in den Bann. Er ist Wissenschaftler mit Leib und Seele und sieht sich fest entschlossen, die Menschheit wieder in die Moderne zurückzuführen. Doch Wissen allein, ohne die Fähigkeit es umzusetzen, stößt schnell an seine Grenzen. Schnell wird auch Senku klar: Um die Menschheit zu retten, braucht es mehr als nur einen Menschen – das macht ihn so sympathisch.

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.