Diese Seite drucken
13
Oktober
2021

Shortcuts - Episode 152: Tokyo Revengers - Zeitreise-Anime in a Nutshell

geschrieben von 

Unser Talkshow-Format ist unser Ventil für alles, was in der Anime- und Mangawelt gerade los ist. Ihr wollt unsere Meinung zu einem bestimmten Thema? Ruhig ab in die Kommentare damit. Aber keine Sorge, es passiert so viel, da gehen uns die Themen bestimmt nicht aus.

via Spotifyvia Spotify hören

Zeitreise-Anime: Die einen sagen, man kann ihnen schwer folgen, andererseits belegen »Steins;Gate« und »Erased« Platz 7 und 17 bei Anisearch … »Tokyo Revengers« und »Puella Magi Madoka Magica« folgen im Ranking auch nicht viel später. In unserem heutigen Talk wagen Shin, Dimbula, Nejy und Chris einen besser verständlichen Einstieg in das Setting … also hoffen wir zumindest.

 

Video-Version:


Audio-Version:


Timestamps:*

(00:37) - Themenübersicht

(04:04) - Was sind Zeitreise-Anime?

(10:01) - Steins;Gate

(23:44) - Puella Magi Madoka Magica

(35:25) - Erased

(47:58) - Tokyo Revengers

(67:02) - Funktioniert Zeitreise in Anime?

*Die Timestamps der Video-Version befinden sich in der Youtube-Videobeschreibung.


Steins;GateSteins;Gate

Studio: White Fox

Erscheinungsjahr: 2011

Adaptiert von: Visual Novel  

Episoden: 24

Der exzentrische Wissenschaftler Okabe Rintarou, seine Kindheitsfreundin Mayuri und der Otaku- Hacker Itaru haben sich zu einer durchgeknallten Forschungsgruppe zusammengeschlossen und verbringen ihre Zeit in einem maroden Heimlabor und mit der Forschung nach unglaublich futuristischen Apparaten. Die einzige halbwegs interessante Erfindung die die Gruppe bisher zustande gebracht hat, ist jedoch nur eine Handy-Mikrowelle, die Bananen in grünes Gel transformiert … Doch als ein weiteres Experiment schiefgeht wird klar, dass diese Apparatur auch Nachrichten in die Vergangenheit schicken kann und dadurch die Gegenwart verändert wird. Bald schon findet sich Okabe in einem gefährlichen Strudel, der das Raum-Zeit-Gefüge bedrohlich durcheinander bringt.

– Peppermint Anime


Puella Magi Madoka MagicaPuella Magi Madoka Magica

Studio: Shaft

Erscheinungsjahr: 2011

Adaptiert von: Originalwerk  

Episoden: 12

Als die junge Schülerin Madoka Kaname eines Morgens von ihrem kleinen Bruder aus einem merkwürdigen Traum gerissen wird, geht sie wie gewöhnlich mit ihren Freundinnen zur Schule. Dort stellt sie jedoch fest, dass das Mädchen, das ihr kurz zuvor im Traum begegnete, ihre neue Mitschülerin Homura Akemi ist. Als sie am Nachmittag mit ihrer Freundin Sayaka in einen Musikladen geht, hört sie plötzlich eine um Hilfe bittende Stimme. Als sie der Stimme folgt, findet sie ein verwundetes, magisches Wesen namens Kyubey, das von der neuen Mitschülerin gejagt wurde. Als sie Homura das magische Wesen nicht übergeben will, schlittert Madoka nach und nach weiter in mysteriöse Parallelwelten, in denen Magical Girls gegen böse Hexen kämpfen. Werden sich Madoka und ihre Freundin Sayaka an den Rat ihrer Beschützerin halten und darauf verzichten, ebenfalls Magical Girls zu werden, oder entgegen der Empfehlung das verlockende Angebot annehmen?

– Leonine Anime


ErasedErased

Studio: A-1 Pictures

Erscheinungsjahr: 2016  

Adaptiert von: Manga

Episoden: 12

Satoru Fujinuma hat eine besondere Gabe: Wenn Menschen in seiner Umgebung etwas Schlimmes passiert, springt er in der Zeit zurück und versucht dieses Unglück zu verhindern. Leider hat er seine Sprünge jedoch nicht unter Kontrolle und ist seiner Gabe somit in gewisser Weise ausgeliefert. Als seine Mutter umgebracht wird und ihn sein nächster Sprung nicht nur ein paar Minuten in die Vergangenheit versetzt, sondern gleich mehrere Jahre, gerät sein Leben mehr und mehr außer Kontrolle. Kann Satoru durch das Verhindern von Entführungen und Morden im Jahr 1988 seine eigene Zukunft beeinflussen …?

– Peppermint Anime


Tokyo RevengersTokyo Revengers

Studio: Lidenfilms

Erscheinungsjahr: 2021  

Adaptiert von: Manga

Episoden: 24

Takemichi ist im Leben am absoluten Tiefpunkt angelangt: Die einzige Freundin, die er während der Mittelschule jemals hatte, ist von einer skrupellosen Gang getötet worden. Einen Tag nach dieser Hiobsbotschaft wird er am Bahnsteig von einer Menschenmenge auf die Gleise gestoßen. Obwohl er sich schnell mit seinem Tod abfindet, öffnet er einen Moment später die Augen und stellt fest, dass er plötzlich 12 Jahre in die Vergangenheit gereist ist! Nun beschließt er die Zukunft umzuschreiben und seine Freundin Hinata vor ihrem schrecklichen Schicksal zu bewahren.

– Crunchyroll

Shin

Während Shinuslaw als Doktorand von seinem eigenen Lehrstuhl träumt, schreibt er gelegentlich schlaue Texte und führt clevere Interviews – wenn er jedenfalls nicht gerade bei Twitter rumpöbelt.

Webseite: twitter.com/Shinuslaw

Das Neueste von Shin

Ähnliche Artikel