Diese Seite drucken
14
January

Shortcuts - Episode 86: Winterseason 2019 - Teil 1

Autor: 

Unser Talkshow-Format ist unser Ventil für alles, was in der Anime- und Mangawelt gerade los ist. Ihr wollt unsere Meinung zu einem bestimmten Thema? Ruhig ab in die Kommentare damit. Aber keine Sorge, es passiert so viel, da gehen uns die Themen bestimmt nicht aus.

via Spotifyvia Spotify hören

Guess who is back? Gleich der erste Podcast im neuen Jahr und schon befinden sich Dimbula, Nejy, Yaku zusätzlich zu Giira aus der Anihabara-Redaktion auf einer vierwöchigen Achterbahnfahrt durch die Winterseason. Steigt also ein und begleitet uns beim Bewältigungsversuch eines verhängnisvollen One-Night-Stands in »Domestic Girlfriend«, einer Reise durch die Märchenwelten von »Grimms Notes The Animation«, halsbrecherischen Flugmanövern in schwindelerregender Höhe in »Girly Air Force« und einem Ausbruchversuch aus dem Grace-Field-Waisenhaus in »The Promised Neverland«.


Video-Version:


Audio-Version:


Domestic Girlfriend

Domestic Girlfriend

Episoden: 12

Studio: diomedéa

Adaptiert von: Manga

Genre: Romance, Drama

Simulcast von: Anime on Demand


Handlung:

Oberschüler Natsuo ist hoffnungslos verliebt – in seine fröhliche und beliebte Lehrerin Hina. Doch eines Tages trifft er ein Mädchen namens Rui und lässt sich auf eine Nacht mir ihr ein, um seine verbotenen Gefühle zu überwinden. Kurze Zeit später jedoch eröffnet ihm sein Vater, dass er wieder heiraten wird und stellt ihm die zwei Töchter seiner Zukünftigen vor. Bei diesen handelt es sich um keine Geringeren als Hina und Rui …

Anime on Demand


Meinung:

»Domestic Girlfriend« ist eine melodramatische Teenager-Romanze mit einer Beziehung unter gesellschaftlichen Tabus à la »Scum's Wish«, und während Episode 1 sich noch relativ bodenständig um diese Themen herumschlängelt, sind wir uns sicher, dass wir schon bald sagen werden: »Das haben sie jetzt nicht getan!«


Grimms Notes The Animation

Grimms Notes The Animation

Episoden: 12

Studio: Brain's Base

Adaptiert von: Mobile Game

Genre: Fantasy, Action, Adventure

Simulcast von: Anime on Demand


Handlung:

In der Märchenwelt bekommen alle Charaktere von Geburt an ein persönliches Märchenbuch von den Story Teller, in dem ihr Schicksal niedergeschrieben ist. Die Chaos Teller hingegen schreiben die Bücher ohne Wissen der Besitzer um und lassen diese vom guten Weg abweichen. Doch es gibt auch einige Auserwählte, die Bücher mit leeren Seiten zur Geburt bekommen. Sie bekämpfen die Chaos Teller zusammen mit bekannten Märchenfiguren und suchen derweil ihre eigene Rolle in der Märchenwelt …

Anime on Demand


Meinung:

Hat euch »Märchen Mädchen« enttäuscht? Dann ist »Grimms Notes The Animation« vielleicht etwas für euch. Aus seiner philosophischen Prämisse um dessen Bewohner mit ihren Schicksals-Büchern macht der Anime zwar nicht, aber die episodische Fairy-Tale-of-the-Week-Erzählweise funktioniert zum Berieseln auch ohne dass man seinen Hauptcharaktere eigene Persönlichkeiten zuweißt.


Girly Air Force

Girly Air Force

Episoden: 12

Studio: Satelight

Adaptiert von: Lightnovel

Genre: Action, Sci-Fi

Simulcast von: Crunchyroll


Handlung:

Mysteriöse Kreaturen namens Zai erscheinen plötzlich wie aus dem Nichts und überrennen die Luftstreitkräfte der Menschheit. Um gegen sie anzukommen erschaffen die Menschen modifizierte Kampfflieger namens Töchter, die von automatisierten Piloten in Form menschlicher Mädchen gesteuert werden - den Anima. Unsere Geschichte findet ihren Anfang, als der junge Kei Narutani auf ein strahlend rotes Flugzeug und seine Pilotin Gripen trifft, die als Trumpfkarte der Menschheit gilt.

Crunchyroll


Meinung:

Die Stärke der Lightnovel zu »Girly Air Force« waren dessen realistische Luftgefechte: In 24 Bildern pro Sekunde wurden die Kampfjets in Spielzeugfarben dessen definitiv gerecht. Das ist allerdings nicht das Problem. Würden die Charaktere der Serie nicht ständig zu Dialogen greifen würden, die schon auf dem Grabbeltisch niemand haben wollte. Der Trance-Soundtrack von Musikkollektiv I've Sound täuscht darüber auch nicht hinweg.


The Promised Neverland

The Promised Neverland

Episoden: 12

Studio: CloverWorks

Adaptiert von: Manga

Genre: Horror, Mystery, Sci-Fi

Simulcast von: Wakanim


Handlung:

Emma, Norman und Ray leben wohlbehütet im Waisenhaus Grace Field House. Umgeben von ihren Brüdern und Schwestern, haben sie sich unter der zärtlichen Fürsorge von Mutter, ihrer Betreuerin, prächtig entwickelt. Eines Nachts jedoch erfahren sie die schreckliche Wahrheit hinter ihrem idyllischen Leben und nichts sollte mehr so sein, wie zuvor! Sie müssen nun fliehen … oder sterben!

Wakanim


Meinung:

Schon im Manga zu »The Promised Neverland« sahen die Monster großartig aus, der Anime setzt mit dessen Umsetzung eines sehr ungewöhnlichen und sehr gesellschaftskritischen Shōnen-Jump-Titels allerdings noch einmal einen drauf. Man sieht den Kindern ihre Furcht wirklich auf bemerkenswerte Weise an und Storyboards, Timing sowie Dialoge sitzen!

 

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Neuste Artikel von Dimbula

Ähnliche Artikel