25
October

Shortcuts - Episode 80: Herbstseason 2018 - Teil 3

Autor: 

Unser Talkshow-Format ist unser Ventil für alles, was in der Anime- und Mangawelt gerade los ist. Ihr wollt unsere Meinung zu einem bestimmten Thema? Ruhig ab in die Kommentare damit. Aber keine Sorge, es passiert so viel, da gehen uns die Themen bestimmt nicht aus.

via Spotifyvia Spotify hören

Jetzt ist's amtlich: Wir werden diesen Herbst erstmalig unseren Blick auf die aktuellen Animeseason auf fünf Teile ausweiten. In der Zwischenzeit nehmen Dimbula, Nejy, Yaku und Levi mutierte Drogenjunkies in »Double Decker! Doug & Kirill« hoch, werden durchs Kauen von Gewürzen in »Release the Spyce« zu Superspionen, zeigen ihre Bauchmuskeln in »Tsurune« beim Schießen mit Pfeil und Bogen und erkunden Underworld in »Sword Art Online: Alicization« ohne Erinnerungen an die reale Welt.


Video-Version:


Audio-Version:

 


Double Decker! Doug & Kirill

Double Decker! Doug & Kirill

Episoden: 12

Studio: Sunrise

Adaptiert von: Originalwerk

Genre: Action

Simulcast von: Crunchyroll


Handlung:

Die Sonne steigt über der Stadt Lisvalletta auf, in der die Leute friedlich leben. Doch in den dunklen Ecken nehmen Verbrechen und illegale Drogengeschäfte Überhand. Besonders die hochgefährliche Droge „Anthem“ bereitet Probleme. Die Sondereinheit SEVEN-O spezialisiert sich auf Anthem-Razzias. Mitglieder der Einheit arbeiten im Rahmen des Double-Decker-Systems in „Buddy“-Teams zusammen. Doug Billingham ist ein erfahrener Ermittler, und sein junger Mitarbeiter Kirill Vrubel ist ein Mann, dessen Fähigkeiten niemand so recht einschätzen kann.


Meinung:

»Double Decker! Doug & Kirill« schafft es mit jazzigem Soundtrack und Comic-Look in seiner Eröffnungssequenz, dass uns das Wasser im Mund zusammenläuft. Stellt es euch vor, als würden »Psycho-Pass« und »JoJo's Bizarre Adventure« ein Kind kriegen. Wie der abgedrehte Erzähler à la »Kaiji« aber schon sagte: »Eigentlich handelt die Geschichte bloß von Polizeibeamten«.


Release the Spyce

Release the Spyce

Episoden: 12

Studio: Lay-duce

Adaptiert von: Originalwerk

Genre: Action, Slice of Life

Simulcast von: -


Handlung:

Momo Minamoto ist Oberschülerin und besucht eine Schule in Sorasaki. Was jedoch niemand weiß ist, dass Momo kein gewöhnliches Mädchen ist. Denn in Wahrheit ist sie Agentin des privaten Geheimdienstes Tsukikage, der die Stadt und dessen Einwohner beschützt. Zusammen mit ihren fünf Freundinnen bewahrt sie das friedliche Leben ihrer Mitmenschen.


Meinung:

In »Release the Spyce« werden Mädchen durch die Kraft von Gewürzen zu Superspioninnen. Innovativ oder erzwungen? Entscheidet selbst. Im Gegensatz zu anderen Spionage-Anime wie »Princess Principal« ist die Serie allerdings voll von Deus ex machina und übersinnlichen Fähigkeiten.


Tsurune

Tsurune

Episoden: 12

Studio: Kyoto Animation

Adaptiert von: Lightnovel

Genre: Ganbatte

Simulcast von: Crunchyroll


Handlung:

Minato Narumiya ist gerade erst auf seiner neuen Oberschule angekommen, da soll er schon dem Club für Bogenschießen beitreten. Seine Kindheitsfreunde Seiya und Ryohei nehmen das Angebot des Vertrauenslehrers Tommy-sensei unverzüglich an, doch Minato zögert zunächst. Doch Ryohei schleift ihn einfach mit zum Clubtreffen, wo er die beiden Mitglieder Nanao und Kaito trifft. Gemeinsam finden sie von nun an heraus, wie das Bogenschießen ihre Jugend bereichern wird.


Meinung:

Was habt ihr von jemandem erwartet, der sein Regiehandwerk von »Free!«-Regisseur Hiroko Utsumi gelernt hat. »Tsurune« ist wie »Free!« nur mit dem Thema »Bogenschießen« – das heißt, man setzt auf dieselben Archetypen, eine tragische Vorgeschichte und viele Bauchmuskeln. Klingt das wie etwas für euch, dann nur zu: Animatorisch gibt es nämlich keine Bedenken unsererseits.


Sword Art Online: Alicization

Sword Art Online: Alicization

Episoden: 52

Studio: A-1 Pictures

Adaptiert von: Lightnovel

Genre: Abenteuer, Action, Drama, Fantasy, Romanze, Scifi

Simulcast von: Wakanim


Handlung:

Kirito kommt in einer herrlichen, virtuellen Fantasywelt zu sich. Da er sich nur vage an die Zeit kurz vor dem Login erinnert, wandert er umher, um Anhaltspunkte zu finden. Am Fuße des gigantischen, schwarzen Baumes Gigas Cedar trifft er auf den Jungen Eugeo. Obwohl der Junge ein Bewohner der virtuellen Welt – ein NPC – ist, zeigt er den gleichen Gefühlsreichtum wie ein Mensch. Während Kirito nach einer Möglichkeit zum Logout aus dieser Welt sucht, kommt eine Erinnerung in ihm auf, wie er mit Eugeo auf ebenjenem Hügel umherlief, auf dem sie sich jetzt befinden. Wie ist das möglich? In dieser Erinnerung existiert auch ein Mädchen mit blonden Haaren. Ihr Name ist Alice. Ein bedeutender Name, der nie hätte in Vergessenheit geraten sollen …


Meinung:

Gegenmeinung: Wir haben nicht das Gefühl, dass »Sword Art Online: Alicization« irgendwo auf 52 Episoden animatorisch die Puste ausgeht, dafür wird schon zu lange an der Serie produziert. Der neue Artstil lässt sich jedenfalls großartig ökonomisch zeichnen und sieht dabei gar nicht so schlecht aus. In der Hinsicht hat man sich wohl was bei Studio 3Hz und »Sword Art Online Alternative: Gun Gale Online« abgeschaut ;)

 

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 80€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.