13
June

Shortcuts - Episode 68: Die schlechtesten Anime der letzten Jahre (mit Shinuslaw)

Autor: 

Unser Talkshow-Format ist unser Ventil für alles, was in der Anime- und Mangawelt gerade los ist. Ihr wollt unsere Meinung zu einem bestimmten Thema? Ruhig ab in die Kommentare damit. Aber keine Sorge, es passiert so viel, da gehen uns die Themen bestimmt nicht aus.

Jede Season gibt es Hypetitel, Geheimtipps und … Enttäuschungen. Zusammen mit Shin von Jimoku.de haben wir uns durch die letzten Jahre geklickt … und sind bis gerade mal 2016 gekommen, um Lehren aus den schlechtesten Umsetzungen und Originalwerken zu ziehen. Vielleicht liegt es an der Vorlage? Oder hat vielleicht das Studio schuld? Diese und viele weitere Fragen klären wir in der heutigen Ausgabe von Shortcuts.


Video-Version:


Audio-Version:


Unter anderem mit folgenden Anime und Diskussionsfragen im Podcast:

Mayoiga: The Lost VillageMayoiga: The Lost Village

Studio: Diomedea

Erscheinungsjahr: 2016

Adaptiert von: Originalwerk  

Episoden: 12

30 junge Männer und Frauen nehmen an einer zweifelhaften Busreise teil. Ihr Ziel: ein flüchtiges Dorf namens Nanakimura, das vielleicht nicht einmal existiert. Der Bus fährt hinauf ins Gebirge mit seinen Insassen, von denen jeder seine eigenen Erwartungen, aber auch Wunden in sich trägt … Und so erreichen diese 30 Personen ein unbewohntes Dorf, das heruntergekommen erscheint, und dennoch ein Gefühl von Leben vermittelt. Was ist die Wahrheit von Nanakimura, der die 30 gegenüberstehen?


King's GameKing's Game

Studio: Seven

Erscheinungsjahr: 2017  

Adaptiert von: Manga

Episoden: 12

Nobuaki Kanazawa hat ein neues Leben fern von seiner alten Oberschule begonnen. Anfangs fällt es ihm aufgrund früher erlittener Gräuel schwer, mit seinen neuen Klassenkameraden Freundschaft zu schließen. Während des alljährlichen Sportfests gelingt es Nobuaki dennoch, sich seinen Mitschülern ein wenig zu öffnen. Doch eines Tages erhält jeder Schüler eine Nachricht vom König auf sein Handy. Niemand nimmt diese ernst, doch Nobuaki weiß, dass gerade ein grausames Todesspiel begonnen hat. Der Frieden war nur von kurzer Dauer…


Mahou Shoujo? Naria☆GirlsMahou Shoujo? Naria☆Girls

Studio: Bouncy

Erscheinungsjahr: 2016

Adaptiert von: Originalwerk  

Episode: 12

Drei gewöhnliche Mädchen werden auserwählt, ein Land zu retten, das von einer bösen Eiskönigin bedroht wird.

 

 

 

 

 


Evil or LiveEvil or Live

Studio: Haoliners Animation League  

Erscheinungsjahr: 2017

Adaptiert von: Manhua

Episoden: 12

In unserer modernen Gesellschaft werden immer mehr Mädchen und Jungen von einer neuartigen Krankheit geplagt. Einsamkeit, Zweifel und Jähzorn zeichnen diese Generation, die sich mehr und mehr dem Internet und der Technologie verschreibt. Experten nennen dies "Internetsucht". Um diesem vorzubeugen, wurde ein neues Rehabilitationszentrum errichtet, das die junge Generation wieder auf den rechten Pfad führen soll. Als Neuzugang in dieser Reha hat Hibiki noch keine Ahnung, dass dieser Ort nichts als ein Gefängnis ist. Wie wird Hibiki an diesem Ort ohne Ausweg die reine Verzweiflung bekämpfen?


Divine GateDivine Gate

Studio: Pierrot

Erscheinungsjahr: 2016

Adaptiert von: Handyspiel  

Episoden: 12

Nachdem sich das alle Wünsche erfüllende Divine Gate öffnete, verbanden sich die drei Welten Terrastia, Celestia und Hellistia. In den Menschen erwachten dabei geheimnisvolle Kräfte und Chaos kam über die Welten. Das World Council stellte die Ordnung wieder her und seitdem ist das Divine Gate in Vergessenheit geraten. Inzwischen werden Kinder mit speziellen Fähigkeiten in der „Akademie“ ausgebildet. Diese Kinder haben alle ihre eigenen Gründe, um das Divine Gate zu erreichen und die Welt mit ihren Wünschen zu verändern.


BatteryBattery

Studio: Zero-G

Erscheinungsjahr: 2016  

Adaptiert von: Lightnovel  

Episoden: 11

Der Junge Takumi Harada verfügt als Pitcher über einen unvergleichliches Gespür für Baseball. Als er in die Mittelschule kommt, zieht seine Familie nach Nitta, eine Stadt in den Bergen, wo Takumi dem Catcher Go Nagakura begegnet, der selbst seine stärksten Würfe fangen kann. Die beiden wachsen trotz Reibungen nach und nach zu einer Battery zusammen: dem Team von Pitcher und Catcher.

 

 


Hand ShakersHand Shakers

Studio: GoHands

Erscheinungsjahr: 2017  

Adaptiert von: Originalwerk  

Episoden: 12

Oberschüler Tazuna liebt es, an Maschinen aller Art herumzubasteln und als er eines Tages eine Reparaturanfrage eines Universitätslabors erhält, lässt er sich diese Chance natürlich nicht entgehen! Dabei begegnet er der bettlägrigen Koyori und, von etwas Unbekanntem verführt, berührt er ihre Fingerspitze. Doch was dann geschieht, ist kaum zu glauben: Zusammen erzeugen die beiden eine Waffe namens Nimrod und eine mysteriöse Stimme spricht zu ihnen.


Dies IraeDies Irae

Studio: A.C.G.T.

Erscheinungsjahr: 2017

Adaptiert von: Visual-Novel  

Episoden: 11

Der Schüler Ren Fujii geriet in einen Kampf mit seinem besten Freund, welcher sie auseinandertrieb. Doch mit der Hilfe seiner Sandkastenfreundin Kasumi Ayase und seiner Senpai Rea Himuro findet er langsam wieder in den Alltag zurück. Doch dann wird die Stadt plötzlich von einer Reihe bizarrer Morde erschüttert, deren Opfer stets geköpft werden. Seltsamerweise erlebt Ren zur selben Zeit Albträume, in denen er durch eine Guillotine enthauptet wird. Doch diese sollen nur die Overtüre der kommenden Kämpfe sein.


Diskutiert wurde über:

  • Was sind die häufigsten Stolpersteine?
  • Wie schlagen sich Anime aus China im Vergleich?
  • Kann man ein Handyspiel in einen vernünftigen Anime umsetzen?
Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 100€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.