29
May

Shortcuts - Episode 42: Singende Synchronsprecher & Sonstiges

Autor: 

Unser Talkshow-Format ist unser Ventil für alles, was in der Anime- und Mangawelt gerade los ist. Ihr wollt unsere Meinung zu einem bestimmten Thema? Ruhig ab in die Kommentare damit. Aber keine Sorge, es passiert so viel, da gehen uns die Themen bestimmt nicht aus.

Unser Musikpodcast ist gewissermaßen schon Tradition … und auch wenn uns jegliche Abrufzahlen gegen das Weiterführen raten, reden wir nun schon zum dritten Mal über J-Pop. Mehr noch haben wir wieder eine ganze Menge Hörbeispiele im Schlepptau. Vielleicht ist diesmal unter den Sängern auch jemand, der schon einen eurer Lieblingscharaktere gesprochen hat, denn heute haben alle Interpreten einen Hintergrund als Synchronsprecher.


Video-Version:


Audio-Version:

 


Unter anderem mit folgenden Interpreten und Werken im Podcast:

Eri Kitamura

Eri Kitamura (* 16. August 1987 in Tokio) ist eine japanische Synchronsprecherin und Sängerin. Ihr erstes Solo-Album Re;Story veröffentlichte sie 2012. In ihrer Freizeit zeichnet sie außerdem Manga. Darüber hinaus stellte sie ihre Stimme für den Sprach-Synthesizer Vocaloid Cul zur Verfügung.

Bekannte Rollen: Yui aus Angel Beats! und Saya Otonashi aus Blood+

Im Einspieler: Shirushi aus und Happy Girl aus Papa no Iu Koto wo Kikinasai

 

 

 


Nao Toyama

Nao Toyama (* 11. März 1992 in Tokio) ist eine japanische Synchronsprecherin und Sängerin der Talentagentur Intention. Davor stand sie bei Arts Vision unter Vertrag. Ihr Debüt-Single True Destiny/Chain the World veröffentlichte Flying Dog am 1. Februar 2017. Der Song True Destiny diente dabei der Anime-Serie Chain Chronicle ~Haecceitas no Hikari~ als Ending und Chain the World der Film-Version als Opening. Zuvor sang sie beispielsweise in der fiktiven Idolgruppe Walküre aus Macross Delta mit.

Bekannte Rollen Chitoge aus Nisekoi und Nagisa Shiota aus Assassination Classroom

Im Einspieler: Imakoko aus Tsuki ga Kirei und True Destiny aus Chain Chronicle

 

 


Taniyama Kishow

Kishou Taniyama (* 11. August 1975 in Ube) ist ein japanischer Synchronsprecher und Singer-Songwriter, der der Talentagentur Ken Production angehört und bei dem Musiklabel Lantis unter Vertrag steht. Der Synchronsprecher und Singer-Songwriter ist Mitglied des Rock-Duos Granrodeo. Zusammen mit Komponist und Gitarrist Iizuka Masaaki gründete er die Band 2005, nachdem die beiden bereits zusammen an diversen Anime-Soundtracks arbeiteten. Taniyama ist die japanische Stimme von Fred Jones des Scooby-Doo-Franchises.

Bekannte Rollen: Ikki aus Amnesia und Takeya Ikuhara aus DearS

Im Einspieler: Dark Shame aus Code:Breaker und Can Do aus Kuroko no Basket

 

 


Aya Hirano

Aya Hirano (* 8. Oktober 1987 in Nagoya) ist eine japanische Synchronsprecherin und Sängerin, die der Talentagentur Grick und der Musiklabel Universal Sigma angehört. Ihre Kindheit verbrachte sie in den Vereinigten Staaten. 2010 gab über Twitter bekannt, dass sie seit der Oberschule an einem nicht bösartigen Gehirntumor leidet, der sich zeitweise negativ auf ihr Gedächtnis, Seh- und Sprachvermögen auswirkt. Sie entschied sich gegen eine Behandlung, da sich dadurch ihre Stimme ändern würde. Ein Jahr später flog sie bei ihrem Musiklabel Lantis heraus, nachdem herauskam, dass sie mit diversen Bandmitgliedern geschlafen hatte.

Bekannte Rollen: Lucy Heartfilia aus Fairy Tail und Haruhi Suzumiya aus Die Melancholie der Haruhi Suzumiya

Im Einspieler: God knows … aus Die Melancholie der Haruhi Suzumiya und Cha-La-Head-Cha-La aus Lucky Star


Yui Horie

Yui Horie (* 20. September 1976 in Katsushika) ist eine japanische Synchronsprecherin und Sängerin. Sie steht bei der Talentagentur VIMS und dem Musiklabel Starchild unter Vertrag. Ihre Fans, die Black Cat Alliance, nennen sie Hocchan. Seit 2001 ist sie jeden Sonntag von 22.00 bis 22.30 Uhr, in ihrer wöchentlichen Radioshow Horie Yui no Tenshi no Tamago auf dem Sender JOQR zu hören. Gegen Ende 2012 zeichnete und vertonte sie außerdem den 3D-Charakter Miss Monochrome, der erstmals als virtuelle Sängerin bei ihren Konzerte in Erscheinung trat. Im Oktober 2013 folgte eine gleichnamige Anime-Serie über den Charakter.

Bekannte Rollen: Tsubasa Hanekawa aus Bakemonogatari und Naru Narusegawa aus Love Hina

Im Einspieler: Sugar Sweet Nightmare aus Bakemonogatari und Asymmetry aus K: Return of Kings

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube