25
July

Shortcuts - Episode 18: Sommerseason 2016 - Teil 2

Autor: 

Unser Talkshow-Format ist unser Ventil für alles, was in der Anime- und Mangawelt gerade los ist. Ihr wollt unsere Meinung zu einem bestimmten Thema? Ruhig ab in die Kommentare damit. Aber keine Sorge, es passiert so viel, da gehen uns die Themen bestimmt nicht aus.

via Spotifyvia Spotify hören

Viele Themen aktuell wären es wert einen Podcast darüber aufzunehmen, doch erst einmal geht es weiter mit der vierteiligen Preview der aktuellen Season und den Anime Alderamin on the Sky, Orange, Danganronpa 3: Despair und Arslan Senki: Fuujin Ranbu. Vielleicht werden wir beizeiten mal einen Vorausblick in unsere Planung bis Ende Oktober wagen. Was würdet ihr davon halten?


Video-Version:


Audio-Version:


Alderamin on the Sky

Alderamin on the Sky

Studio: Madhouse

Adaptiert von: Lightnovel

Genre: Action, Fantasy, Militär

Simulcast von: Crunchyroll


Handlung:

Der junge Ikuta Sorouku lebt im Reich Katvarna, welches mit dem Nachbarland Kioka im Krieg ist. Er ist eigentlich als ziemlich faul bekannt, doch durch gewisse Umstände nimmt er am Millitärsexamen teil. Dies war das Beste, was er mit sich machen konnte, denn der 17-Jährige wächst zu einem großartigen Soldaten heran, der von allen Seiten nur noch Großkommandant genannt wird. Durch seinen überlegenen Intellekt schafft er es, im Krieg zu überleben.


Meinung:

Der Anfang macht definitiv etwas her und eigentlich kann man animationstechnisch zumindest mit Madhouse schon einmal gar nicht so falsch liegen. Trotzdem stellt sich uns noch die Frage, wie man diese kleinen Elementargeisterwesen in die Geschichte einzubauen versucht, die in der ersten Folge größtenteils außen vor gelassen.


Orange

Orange

Studio: Telecom Animation Film

Adaptiert von: Manga

Genre: Romanze, Drama, Mystery, Slice of Life, Schule

Simulcast von: Crunchyroll


Handlung:

Eines Frühlingstages bekommt die 16-jährige Naho Takamiya einen Brief von ihrem 26 Jahre alten Ich. Dieser Brief gibt Geschehnisse wieder, die angeblich noch passieren sollen. Alles entspricht der Wahrheit. Auch, dass ein Junge namens Kakeru Naruse in ihre Klasse kommt, in den sie sich später verlieben wird. Er gibt aber nicht nur Geschehnisse wieder. In ihm steht auch, was sie tun muss, damit sie später nichts zu bereuen hat. Vor allem den Verlust dieser geliebten Person.


Meinung:

Der Vergleich mag zwar mittlerweile überbenutzt scheinen, aber wer Boku dake ga Inai Machi oder Relife mochte, wird auch mit Orange kein Problem haben. Der Genre-Schwerpunkt scheint hier neben Drama aber weder auf Mystery noch auf Comedy sondern eher auf Romanze zu liegen.


Danganronpa 3: Despair

Danganronpa 3: Despair

Studio: Lerche

Adaptiert von: Videospiel

Genre: Action, Horror, Mystery, Psychodrama

Simulcast von: NKDE-Subs


Handlung:

Die Hope’s Peak Academy ist eine spezielle, von der Regierung anerkannte Schule, die gegründet wurde, um Spitzenklasse-Studenten, die in verschiedensten Bereichen die Elite darstellen, zu versammeln und zu fördern. Die Schule besitzt zwei Kurse: den Hauptkurs sowie den Vorbereitungskurs. Jede Person mit ausreichend Geld kann dem Vorbereitungskurs beitreten, selbst wenn sie keinerlei spezielle Fähigkeiten besitzt. Die 77. Klasse des Hauptkurses ist ein Mischkurs, in dem Schüler mit einzigartigen Fähig- oder Persönlichkeiten die Reihen auffüllen.


Meinung:

Alle Fans der Videospielreihe können Lerche dankbar sein. Denn im Gegensatz zu Ace Attorney scheint Kazutaka Kodaka genau zu wissen, was Anhänger des Franchises wollen. Die Serie an sich ist lustig, sehr ansehlich und gerade im Kontrast zum sehr dunklen Danganronpa 3: Future ironisch albern. Mal schauen, wann es hier ernst wird.


Arslan Senki: Fuujin Ranbu

Arslan Senki: Fuujin Ranbu

Studio: Liden Films

Adaptiert von: Roman

Genre: Abenteuer, Action, Drama, Fantasy

Simulcast von: Funimation (Englisch)


Handlung:

Im wohlhabenden Königreich Pars befindet sich die königliche Hauptstadt Ecbatana, eine Stadt der Wunder und der Pracht. Sie wird vom unbesiegten und umso furchterregenderen König Andragoras regiert. Sein Sohn Arslan, der junge und neugierige Prinz von Pars, scheint trotz seiner Anstrengungen nicht das Zeug zu haben, ein geeigneter König zu werden.

Im Alter von 14 Jahren begibt Arslan sich zum ersten Mal in die Schlacht und verliert alles. Im Scheine der sengenden Flammen und des blutgetränkten Nebels zeigt sich ihm der Untergang seines einst glorreichen Königreichs. Doch es ist sein Schicksal, ein Herrscher zu sein, und so begibt sich Arslan auf eine von Hindernissen durchzogene Reise, um sein Reich zurückzuerobern. Dabei trifft er nicht nur auf zahllose Gefahren, sondern findet auch neue Verbündete, die den jungen Prinzen aus unterschiedlichsten Gründen unterstützen.


Meinung:

Arslan Senki lässt sich für uns nur schwer einschätzen: Viel CGI, ein direkter Einstieg zurück in die Geschichte. Wir waren überfordert - wenn auch nicht so sehr wie bei D.Gray-man. Ein klasse Opening und Ending und einen sehr politischen Anime konnten wir in dieser Serie aber trotzdem erkennen.

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.