04
July

Shortcuts - Episode 16: Yu-Gi-Oh! - Zeit für ein Duell

Autor: 

Unser Talkshow-Format ist unser Ventil für alles, was in der Anime- und Mangawelt gerade los ist. Ihr wollt unsere Meinung zu einem bestimmten Thema? Ruhig ab in die Kommentare damit. Aber keine Sorge, es passiert so viel, da gehen uns die Themen bestimmt nicht aus.

via Spotifyvia Spotify hören

Heute haben Don und Franzi mich und Nejy in unserem Landeshauptstadt-Studio, auch bekannt als mein Wohnzimmer, besucht. Wir reden über das Yu-Gi-Oh!-Sammelkartenspiel, das kommerziell definitiv das erfolgreichste Sammelkartenspiel ist. Nächste Woche starten wir dann frisch mit vier ersten Anime der aktuell anlaufenden Sommerseason.


Video-Version:


Audio-Version:


Das Kartenspiel

Yu-Gi-Oh!Firma: Konami (außerhalb Asiens: 2001 - 2008 bei Upper Deck)
Basis: Manga von Kazuki Takahashi (Shōnen Jump - 1996)
Kartenanzahl: über 6000 (Stand: Juli 2013)
Verkaufte Karten: 25,1 Milliarden (Stand: 2011)
Erstveröffentlichung: Februar 1999 in Japan
Website: http://www.yugioh-card.com/de/


Die Fragen

Wie seid ihr zum Kartenspiel gekommen?

Hat jemand von euch schon mal bei einem Turnier mitgemacht?

Was glaubt ihr, warum hat das Yu-Gi-Oh!-Sammelkartenspiel immer noch so viele Anhänger?

Wie viel habt ihr für Karten ausgegeben?

Wenn ihr ein Deck zusammenstellt, auf was muss man achten?

Wie steht ihr zu den verbotenen und limitierten Karten von Konami?

Habt ihr Bock auf ein VR-Videospiel?


Beispielhafte Karten aus dem Podcast

HarpyieJinzoMagidolce PuddzessinSchwarzes Loch

Nejy

Nejy hat so ziemlich jeden Anime gesehen. Leider erinnert er sich nur an die guten Anime davon.

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.