29
April

Shortcuts - Episode 10: Bösewichte in Anime

Autor: 

Unser Talkshow-Format ist unser Ventil für alles, was in der Anime- und Mangawelt gerade los ist. Ihr wollt unsere Meinung zu einem bestimmten Thema? Ruhig ab in die Kommentare damit. Aber keine Sorge, es passiert so viel, da gehen uns die Themen bestimmt nicht aus.

via Spotifyvia Spotify hören

Nachdem wir der Frühlingsseason dann doch den Vortritt gelassen haben, treiben wir uns diese Woche letztendlich bei den Bösewichte rum. Grund dafür ist Yakus Abwesenheit, doch keine Bange nächste Woche geht es wie angekündigt mit Re:Zero, Kiznaiver, Flying Witch und Kuromukuro in unserer Frühlingspreview weiter. Bis dahin könnt ihr uns zuhören, wie wir uns über Light Yagami & Co. austauschen. Viel Spaß damit.


Video-Version:


Audio-Version:


Unter anderem mit folgenden Charakteren im Podcast:

Light Yagami

Light Yagami

Anime: Death Note

Erscheinungsjahr: 2006 

Adaptiert von: Manga

Light Yagami ist das, was man landläufig unter einem Genie versteht. Intelligent, gut aussehend, beliebt und aus gutem Hause, das sind die Charakteristika, welche ihn recht oberflächlich beschreiben, doch in seinem Inneren ist er ganz anders. Gelangweilt und unzufrieden mit der herrschenden Welt, fehlt ihm was in seinem bisherigen Leben. Das ändert sich schlagartig mit dem Auftauchen des Death Note, im gleichnamigen Anime/Manga. Das Notizbuch eines Todesgottes, welches große Macht birgt. Teuflisch, genial und berechnend versucht er fortan mit Hilfe des Death Note die Welt nach seinen Wertvorstellungen zu formen.


Lelouch vi Brittania

Lelouch vi Brittania

Anime: Code Geass

Erscheinungsjahr: 2006

Adaptiert von: Originalwerk 

Lelouch vi Britannia, der Sohn des 98. Königs Charles zi Britannia und 11. Prinz der britannischen Königsfamilie, ist ein hochintelligenter Schüler, der zusammen mit seiner Schwester Nunnally nach Japan verbannt wurde.

Dort besucht er zusammen mit seiner Schwester die Ashford-Akademie. Vom normalen Unterricht gelangweilt und von seinem Hass auf den Adel getrieben, bleibt er häufig dem Unterricht fern, um in dieser Zeit gegen Adlige um Geld Schach zu spielen und diese durch ihre Niederlage bloßzustellen.

Lelouch hat einen ausgeprägten Schwesterkomplex. Dieser geht soweit, dass er es sich zum Ziel gemacht hat, das britannische Reich zu stürzen, um eine neue, gerechtere Welt für Nunally zu erschaffen. Als er in einen Terroranschlag durch japanische Widerstandskämpfer verwickelt wird, trifft er auf die mysteriöse C.C., die ihm einen Vertrag anbietet, mit dessen Hilfe er seine Pläne in die Tat umsetzen kann...


Freezer

Freezer

Anime: Dragonball Z

Erscheinungsjahr: 1989 

Adaptiert von: Manga

Der Name Freezer ist ein Begriff, der in weiten Teilen der Galaxis für Schrecken und Angst sorgt und das zurecht. Lord Freezer ist der Anführer einer gewaltigen Armee von Schurken aus der ganzen Galaxis, die es sich zum Ziel gemacht haben rohstoffreiche und wertvolle Planeten zu erobern, ihre Bevölkerung auszulöschen und den "gesäuberten" Planeten an den Höchstbietenden zu verkaufen. Viele der von ihm selbst eroberten Planeten behielt Freezer aber für sich selbst und benannte sie fortlaufend (Freezer 6, Freezer 7, ...) mit seinem Namen. Doch noch viel mehr Planeten hat er eigenhändig mitsamt ihrer Bevölkerung ausgelöscht, wie es mit dem Planeten Vegeta, der Heimat für die Rasse der Saiyajin war, passiert ist. Freezers Familie gehört zu einer überlegenden Rasse Außerirdischer, die sich schon einen Großteil der Galaxis untertan gemacht haben und hält sich selbst für das mächtigste Wesen des Universums. Doch wenn Freezer eine Sache fürchtet, dann ist es die Legende des Super-Saiyajin, dessen Macht sogar seine eigene übersteigen soll, weswegen er nahezu restlos die Saiyajin ausradierte.



D-Reaper

D-Reaper

Anime: Digimon Tamers

Erscheinungsjahr: 2001

Adaptiert von: Originalwerk 

D-Reaper ist ein digitales Lebewesen, aber kein Digimon. Es ist ein Programm, das dazu dient Daten zu löschen, doch es machte sich selbstständig, tauchte dann erst in der Digiwelt und dann auch in der realen Welt auf und fing dort an Daten zu speichern und Materie zu vernichten. Um Informationen über die Menschen zu sammeln, entführte es nach dem Sieg über Beelzemon Jen, die nach dem Tod von Leomon noch sehr traurig war. Diese Trauer stärkte D-Reaper, was es Takato und den anderen nicht leichter machte sie zu retten. Erst nachdem Calumon in das Innere von D-Reaper gelangt und Jen neuen Mut machte gelang es den Digirittern D-Reaper Stück für Stück zu besiegen. Dieser Kampf fand nicht zwischen den Digimon und der Hauptmasse von D-Reaper statt, sondern gegen die sogenannte Agenten, die D-Reaper ausbildet. Diese Agenten sind unterschiedlich stark und mit Digimon zu vergleichen.


Schwarze Organisation

Schwarze Organisation

Anime: Detektiv Conan

Erscheinungsjahr: 1996 

Adaptiert von: Manga

Die Schwarze Organisation ist eine Gemeinschaft, die diverse Verbrechen begeht. Aktuell sind neun aktive Mitglieder bekannt, allerdings ist die Identität von Rum und Anokata derzeit noch unbekannt. Die Organisation entwickelte das Apoptoxin 4869, das zu Beginn der Serie Shinichi Kudo eingeflößt wird. Nach dessen Schrumpfung versucht er als Conan Edogawa an das Zellgift zu gelangen und nimmt dabei in Kooperation mit dem FBI und der CIA den Kampf gegen die Schwarze Organisation auf. Zentrales Mitglied der Organisation ist Gin, der bei den meisten Treffen zwischen der Organisation und Conan anwesend ist. Er verfügt aktuell über mindestens drei ihm untergebene Agenten. Weitere Zentrale Mitglieder sind Vermouth und ehemals auch Pisco, der jedoch aufgrund eines Fehlers von Gin im Auftrag des Bosses getötet wurde. Die meisten Mitglieder fahren einen Linkslenker.


Kyuubei

Kyuubei

Anime: Madoka Magica

Erscheinungsjahr: 2011

Adaptiert von: Originalwerk 

Der mysteriöse Kyubey kann nur von jenen Menschen wahrgenommen werden, bei denen er das wünscht. Zu jenen gehört Madoka, die er kontaktiert und sie um Hilfe bittet für den Kampf gegen die ruchlosen Hexen, welche die Menschen ins Verderben zu stürzen suchen. Wenn sie einen Kontrakt mit ihm eingehen würde, erfüllt er ihr einen beliebigen Wunsch, dafür wird sie dann zu einer Puella Magi bzw. Mahou Shoujo und muss fortan gegen die Hexen kämpfen. Es befinden sich bereits einige andere in dieser Weise im Einsatz. Er kommuniziert ausschließlich telepathisch. Mit Informationen rückt er allerdings nur spärlich heraus, lügt zwar nicht direkt, verschweigt aber Details, die seine Motive in einem anderen Licht erscheinen lassen können ...



Accelerator

Accelerator

Anime: Toaru Majutsu no Index 

Erscheinungsjahr: 2008

Adaptiert von: Lightnovel

Der Accelerator ist der stärkste Level-5 Esper in Academia City und besitzt die Fähigkeit, mithilfe von Berechnungen, die Vektoren in seinem Umfeld beliebig zu manipulieren. Diese Berechnungen erlauben es ihm, seine Umgebung zu kontrollieren und diverse Aktionen wie z.B. das Werfen von Containern oder das Fliegen zu vollführen. Sein Erscheinungsbild steht im Kontrast zu seinen eigentlichen Fähigkeiten. Äußerlich wirkt er schwächlich und zerbrechlich, was auf die Auswirkungen seiner Fähigkeit auf seinen Körper zurückzuführen ist. So blockiert das AIM-Feld, welches er unbewusst erzeugt um seine Fähigkeiten einzusetzen, die UVB-Strahlung und verhindert somit die Bildung von Melanin, welches für die Bildung von Haut- und Haarpigmenten verantwortlich ist.

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.