15
April

Bei David Production (JoJo’s Bizarre Adventure) ist eine Anime-Adaptions zu Keys erfolgreicher Visualnovel aus dem Jahre 2004 in Arbeit, wie die offizielle Website nun verriet. Weitere Informationen sollen folgen.

14
April

Panini mag zwar nicht die Riesenmengen an Manga im Vergleich zu Tokyopop & Co. lizenzieren, ist allerdings immer mal für einen Kracher gut. Fünf neue Titel stellt der Verlag nun in seiner Herbstvorschau vor.

13
April

Während Deutschland noch auf einen Termin für den 19. Conan-Films wartet, kommt der nächste Teil bereits am 16. April in die japanischen Kinos. Nummer 20 heißt The Darkest Nightmare und rückt die Schwarze Organisation erneut in den Fokus.

12
April

Letzten Monat am 21. März erschien bereits das Action-Spinoff Hyperdimension Neptunia U für Steam - wir berichteten, nun verspricht der Tokioter Publisher bereits die Portierung des 2015 erschienenden Strategie-Spinoffs Hyperdevotion Noire für den 18. April.

11
April

Am 17. September startet mit Koe no Katachi ein Animefilm bei Kyoto Animation mit K-On!-Regisseurin Naoko Yamada über Ishida, der Jahre später bereut die taube, neue Mitschülerin Shouko gemobbt zu haben und nun will, dass sie ihm vergibt.

09
April

Matsuri Hiros Shoujomanga Vampire Knight aus dem Jahre 2004 dürfte einigen ein Begriff sein - das erfolgreiche Liebesdrama wurde immerhin 2009 in zwei Animestaffeln umgesetzt. Nun geht der Manga im Juni ebenfalls mit einer zweiten Staffel weiter.

08
April

Kouji Wada ist für Japan das, was für uns Frank Schindel ist - der Sänger der Digimon-Openings, die wohl die Kindheit von den meisten von uns entschieden geprägt haben. Vergangenen Sonntag die Schocknachricht: Wada erlag dem Krebs im Alter von 42 Jahren.

08
April

Makoto Shinkai ist gerade für seine hochgelobten Animefilme 5 Centimeters per Second,The Garden of Words oder die Reise nach Agartha bekannt. Nun wurde bekannt, dass sein neues Werk Kimi no Na wa. (Your name.) am 26. August in den japanischen Kinos starten wird.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.