24
April

Letzten Oktober kündigte Kyoto Animation zusammen mit einem Recap-Film an, dass eine zweite Staffel in Arbeit sei. Pünktlich zum Filmstart folgte nun die Bestätigung des Anime für Herbst.

20
April

Am Samstag startet der erste Teil des groß angekündigten aktuell zweiteiligen Anime-Film Kohuhaku Jikkou Iinkai, der HoneyWorks gleichnamiges Vocaloid-Album adaptiert. Teil 2 steht mit Start im Sommer quasi ebenfalls schon in den Startlöchern.

19
April

Ryoko ist kein unbeschriebenes Blatt: Bereits ihre vorherigen Werke Charming Junkie (2006 - Carlsen) und Monochrome Kids (2012 - Egmont) erschienen in Deutschland. Wie das Mangamagazin Hana to Yume nun ankündigte, steht jetzt erst mal eine Anime-Umsetzung ihres aktuellen Werks Anonymous Voice an.

17
April

Wer dachte, nach dem Wixoss-Kinofilm im Februar könnte es ruhig um den Kartenspielanime werden, wurde nun eines Besseren belehrt: Takara Tomy kündigte am Samstag an, dass es im Herbst mit Lostorage Incited Wixoss weitergeht.

15
April

Die Ankündigungen zur Sommerseason sind fast alle gemacht, da meldet sich Mappa mit dem obligatorischen Sport-Anime in Form einer Ankündigung zum Austrahlungsbeginns im Juli - das sagt zumindest ein Umschlag, der um den gerade erschienenen 16. Band ist.

15
April

Bei David Production (JoJo’s Bizarre Adventure) ist eine Anime-Adaptions zu Keys erfolgreicher Visualnovel aus dem Jahre 2004 in Arbeit, wie die offizielle Website nun verriet. Weitere Informationen sollen folgen.

13
April

Während Deutschland noch auf einen Termin für den 19. Conan-Films wartet, kommt der nächste Teil bereits am 16. April in die japanischen Kinos. Nummer 20 heißt The Darkest Nightmare und rückt die Schwarze Organisation erneut in den Fokus.

11
April

Am 17. September startet mit Koe no Katachi ein Animefilm bei Kyoto Animation mit K-On!-Regisseurin Naoko Yamada über Ishida, der Jahre später bereut die taube, neue Mitschülerin Shouko gemobbt zu haben und nun will, dass sie ihm vergibt.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 80€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.