08
September

»Magical Girl Site« kriegt 2018 eine Anime-Umsetzung

Autor: 

Aya Asagiri wird von Mitschülern und ihrem Bruder gemobbt – bis sie von einer seltsamen Website einen Zauberstab bekommt. Bald startet der Anime dazu.

Magical Girl Site - Band 1Der Umschlag zum siebten Band von Kentaro Satos Horror-Manga »Magical Girl Site« verriet am Freitag, dass eine Anime-Umsetzung für kommendes Jahr in der Mache ist. Weitere Informationen sind zum derzeitigen Zeitpunkt nicht bekannt.

»Magical Girl Site« ist ein Spinoff zu Satos Zombie-Manga »Magical Girl Apocalypse«. Der 30-Jährige zeichnet seit Juli 2013 für das Online-Magazin »Champion Tap!« daran. In Kürze zieht die Reihe ins Print-Magazin »Weekly Shōnen Champion« des Verlages um. Tokyopop veröffentlichte hierzulande bereits fünf Bände.

»Magical Girl Apocalypse« startete Sato in der ersten Ausgabe des »Bessatsu Shōnen Champion«, einem weiteren Magazin des Verlages, im Juni 2012. Im August fand die Reihe mit dem 16. Band sein Ende, von denen bei Tokyopop bereits 13 Bände auf Deutsch erschienen.

Darum geht es:

Das Leben von Aya Asagiri ist die reinste Hölle. Von den Schülern wird sie gemobbt und von ihrem Bruder misshandelt – Tag für Tag ... Schweigend erträgt sie all die Schmerzen, bis auf ihrem PC eine mysteriöse Website auftaucht – die Magical Girl Site. Kurz darauf findet Aya einen Zauberstab in Form einer Waffe in ihrem Spind. Von diesem Tag an ändert sich alles ...

Tokyopop

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Spotify Soundcloud Youtube

Unterstütz uns

Gute Artikel sind was wert, oder? Anihabara.de versucht, so viele Artikel wie möglich zu entlohnen. Unterstütz uns dabei mit einem kleinen Geldbetrag oder nutz kostenfrei unseren Affiliate-Link vor deiner nächsten Amazon-Bestellung. Ihr seid die Besten <3

PaypalAmazon

Patreon

(Aktuell im Sparschwein: 80€)

Ansonsten freuen wir uns über jeden, der die Seite und unsere Beiträge mit seinen Freunden teilt oder mithilft.