Diese Seite drucken
10
May

Tatsuhiko Hikagi (Dansai Bunri no Crime Edge) kehrt mit neuer Reihe zurück

Autor: 

Eingesperrt in einem unheimlichen Raum versucht eine arbeitslose Frau ab Juni in Bakemono no Ō, einen Ausweg aus ihrer misslichen Lage zu finden.

Die Juni-Ausgabe des Seinenmagazins good! Afternoon aus dem Kodansha-Verlag gab am Samstag bekannt, dass Tatsuhiko Hikage (Dansai Bunri no Crime Edge) in der kommenden Ausgabe am 7. Juni einen neuen Manga mit dem vorläufigen Namen Bakemono no Ō (Monster King) starten wird. Das erste Kapitel kommt mit zwei Farbseiten und 54 Schwarz-Weiß-Seiten daher. Die Reihe läuft unter dem Motto: „Entfache Furcht in den Menschen!“

Hikagi schloss Dansai Bunri no Crime Edge im Juli 2015 nach sechs Jahren in insgesamt 11 Bänden ab. Zwei Jahre zuvor inspirierte das Action-Werk einen 13-teiligen Anime von Studio Gokumi (Atelier Escha & Logy: Alchemists of the Dusk Sky) unter Regisseur Yuuji Yamaguchi, der 2006 diesen Posten bei Fate/stay night von Studio Deen besetzte.

Darum geht es:

Die Geschichte handelt von Shiori, die auf der Suche nach einem Job vor dem Bahnhof einem Mann begegnet. Er bittet sie für eine Teilzeitstelle in ein Taxi, in dem sie gerade eingestiegen sofort einschläft. Wieder bei Bewusstsein findet sie sich eingeschlossen in einem unheimlichen Raum wieder. Kann sie unbeschadet von dort entkommen?

eigene Übersetzung

(Quelle: ANN)

Dimbula

Dimbula kriegt in der Woche so einiges gestemmt, wenn er gerade nicht Nisioisin liest, japanischen Rap hört oder Final Fantasy zockt.

Website: twitter.com/ItsDimbula

Neuste Artikel von Dimbula

Ähnliche Artikel