20
October

On Tour: Das sind die Cosplayer der Connichi 2017

Autor: 

On Tour ist die Sammelkategorie für Reiseberichte von Teammitgliedern zu allen relevanten Conventions und Events, zu denen wir uns auf den Weg gemacht haben. Vielleicht ist ja auch etwas für euren nächsten Ausflug dabei.

Wenn man Cosplayer fragt, warum sie jedes Jahr im neunten Monat des Jahres den Weg zur Connichi nach Kassel auf sich nehmen, ist in der Regel die schöne Location der Grund. Klar, wer kann es ihnen verübeln? Ich meine, allein dieser wunderschöne blaue Saal mit seinen blattgoldenen Säulen, aber ich schweife ab. Der eigentliche Grund befindet sich direkt daneben: ein Park mit dem unspektakulären Namen Stadthallengarten.

Campieren auf der Wiese also Anime-Fans, tummeln sich im Rondell leicht abgeschieden vor allem Cosplayer und Fotografen – darunter auch Reporter Viktor. Schon im Vorfeld suchten sich auf Facebook, Twitter, Animexx & Co Verkleidungskünstler zusammen, die auf der Connichi kleine Fantreffen zu ihren Lieblingsserien veranstalteten. Verkörperst du einen Charakter aus Magi? Dann gehörst du dazu. Wem der Garten noch nicht reichte, konnte sich dieses Jahr auch an Fotoständen ablichten lassen – auch wenn ein gewisser drei Meter großer aufblasbarer Dino seine Schwierigkeiten hatte, komplett ins Bild zu passen.

Das ganze Cosplay-Tamtam ist allerdings nicht selbstverständlich. Schon mal ein Body-Painting auf dem ganzen Körper aufgetragen? So was kann schon mal zwei-drei Stunden in Anspruch nehmen und die restliche Schlafenszeit zwischen den Con-Tagen kosten. Sogar ein kürzlich erschienener Skin für den Lieblingscharakter wie Hexe Mercy aus Overwatch ist in Nachtschichten zusammengeschustert, wenn im straffen Conventionkalender schon die nächste Veranstaltung ansteht.

Weitere Bilder findet ihr auf Viktors Facebook-Seite.

 

 
   
 
   
 
   
   
 
   
   
   
 
   
   
   
Dimbula

Dimbula ist hier Mädchen für alles, wenn er mal gerade nicht Manga liest, J-Musik hört oder Final Fantasy zockt.

Hinterlasse einen Kommentar

Make sure you enter the (*) required information where indicated. HTML code is not allowed.

Über uns

Anihabara.de ist eine nicht-kommerzielle Anime- und Mangaseite, die euch ein redaktionelles Onlineangebot von Fans für Fans mit großer Affinität zur japanischen Popkultur bietet.

Soziale Medien

Ihr wollt uns in den sozialen Medien folgen?

Facebook Twitter Soundcloud Youtube